News

PokerStars präsentiert die North American Poker Tour

Im Rahmen der PCA präsentierte PokerStars heute die neueste Tour, nämlich die North American Poker Tour (NAPT), wobei die PCA gleichzeitig auch schon das erstes Event darstellt. Weitere Stopps sind das Venetian und Mohega Sun.

Während die WPT den Weg nach Europa sucht, will PokerStars auch bei den Live-Turnieren in Nordamerika Fuß fassen. Und in Anbetracht der vielen US-Amerikaner, die sich auf PokerStars herumtreiben, wird das auch funktionieren. Denn sicherlich sind viele Europäer in die Karibik geflogen, die Zahl der amerikanischen Qualifikanten, die derzeit am Caribbean Adventure teilnehmen, ist aber auch nicht zu verachten.

Außer dem PCA Main Event wird die NAPT vorläufig zwei weitere Stopps haben. Zum einen ist es das Main Event des Deep Stack Extravaganza I im Venetian von 20. bis 24. Februar 2010. Das Buy-in für das Turnier beträgt $5.000. Ebenso viel wird das Buy-in beim Mohega Sun Main Event in Uncasville (Connecticut) von 7. bis 11. April 2010 sein.

Bei den drei Stopps soll es nicht bleiben, aber der Anfang ist gemacht. Als Hostess wurde Joanna Krupa engagiert. Die hatte schon bei der PokerStars Million Dollar Challenge eine gute TV-Figur abgegeben und ist seit „Dancing with the Stars“ in den USA sehr bekannt geworden. Nun bleibt sie beim Pokern und darf bei der NAPT die Stars interviewen.

Man darf gespannt sein, wie die Erfolgsgeschichte der NAPT aussehen wird. Dass die NAPT ein Erfolg sein wird, steht für viele außer Frage, denn bei einem PokerStars Event in Las Vegas kann nichts schiefgehen. Die Satellites für die NAPT sind bereits online und der Kampf um die Packages kann beginnen.


1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
derda
11 Jahre zuvor

Prophezeiung:

2020: RUCRPT (Rund um Castrop-Rauxel Poker Tour) sponsored by Pokerstars

Dat wird mir langsam zu inflationär bei PS.