News

PokerStars Pro Bertrand Grospellier ist WPT Player of the Year

Die letzte 16 Monate waren in Bertrand „ElkY“ Grospelliers Leben sicherlich die lukrativsten. Mit seinem dritten Platz beim $25.000 World Championship der World Poker Tour (WPT) sicherte er sich nicht nur weitere $776.245, sondern auch den Titel „Player of the Year“.

Seit seinem $2.000.000 Gewinn beim PokerStars Caribbean Adventure 2008 ging es mit der Karriere von ElkY steil bergauf. Einige Final Tables schlagen in seiner Turniervita zu Buche, der nächste große Triumph kam im Oktober 2008. Da setzte er sich beim $15.000 WPT Event Festa al Lago im Bellagio durch und kassierte weitere $1.411.015. Eine weiterer Cash bei den L.A. Poker Classics im Februar 2009 folgte und gestern belegte er auch noch Platz 3 beim World Championship.

Insgesamt holte er die meisten Punkte in Season VII der World Poker Tour und damit auch den Titel „WPT Player of the Year“. Den Titel haben vor ihm bereits Daniel Negreanu, Gavin Griffin, Howard Lederer, Erick Lindgren, J.C. Tran und Jonathan Little gewonnen.

Mit dem World Championship ist eigentlich auch Season VII der World Poker Tour offiziell zu Ende gegangen. Noch gibt es aber keinen Terminplan für die nächste Saison. Der wird mit Spannung erwartet, denn in den vergangenen Monaten musste die WPT herbe Verluste und auch einen massiven Rückgang bei den Teilnehmerzahlen hinnehmen. Bislang sind nur die WPT Events außerhalb Amerikas fixiert. Vier WPT Titel wird es in den nächsten Monaten in Italien, Spanien, Zypern und Marokko zu gewinnen geben. Allerdings wird keines der vier Events für das amerikanische Fernsehen aufgezeichnet. Ob das der richtige Weg aus den roten Zahlen sein wird, bleibt abzuwarten.

Sicher ist aber auch bereits der Bellagio Cup V, der von 1. bis 19. Juli 2009 ausgetragen wird. Parallel zur World Series of Poker wird im Bellagio wieder gespielt, Highlight ist das WPT Championship Event mit einem Buy-in von $15.000. Das Event wird von 13. bis 19. Juli gespielt. Da die WSOP da bereits bei Tag 6 des Main Events angelangt ist, darf man doch mit einer hohen Promi-Dichte beim Bellagio Cup rechnen.

Weitere Termine sind bislang noch nicht bekannt gegeben, allerdings wird es auch nicht mehr allzu lange dauern, bis die neue WPT Season bekannt gegeben wird.

Bereits fixierte Termine:
6. – 10. Mai 2009 WPT Venedig
24. – 30. Juni 2009 WPT Barcelona
13. – 19. Juli 2009 WPT Bellagio Cup
6. – 12. September WPT Zypern
12. – 19. Oktober 2009 WPT Marrakesch

Alle WPT Titelgewinner der Season VII:

Event Teilnehmer Gesamtpreisgeld Gewinner Preisgeld
Spanish Championship 253 $1.993.072 Casper Hansen $655.720
Bellagio Cup IV 446 $6.489.300 Mike Walson $1.673.770
Legends of Poker 373 $3.520.738 John Phan $1.116.428
Borgata Poker Open 516 $5.000.000 Vivek Rajkumar $1.424.500
North American Poker Championship 454 $3.872.400 Glen Witmer $1.090.000
Festa al Lago 368 $5.354.400 Bertrand Grospellier $1.411.015
World Poker Finals 412 $3.876.500 Jonathan Little $1.120.310
Five Diamond World Poker Classic 497 $7.231.350 Chino Rheem $1.538.730
Southern Poker Championship 283 $1.000.000 Allen Carter $1.025.500
LA Poker Classics 696 $6.681.600 Andrew Cimpan $1.686.760
Bay 101 Shooting Stars 391 $3.444.500 Steve Brecher $1.025.500
Foxwoods Poker Classic 259 $2.436.900 Vadim Trincher $731.079
WPT World Championship 338 $8.172.250 Yevgeniy Timoshenko $2.149.960

2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Alfred
11 Jahre zuvor

Marrakesch ist nicht in Tunesien sondern Marokko.
Pokerfirma – Geographie – Nicht Genügend! Setzen!

Montiert euer Logo – die Weltkugel – ab!
😆