Pokerstars

PokerStars: Schweizer Sieg beim Super Tuesday

Der Schweizer Slyghtzen sicherte sich gestern das $1.050 Super Tuesday auf  PokerStars und kassierte $16.194.

Mit 60 Entries (42/18) gab es gestern eine Punktlandung auf den garantierten $60.000 Preisgeld. Die Top 9 Plätze waren bezahlt, Slyghtzen konnte sich den Sieg für $16.194 sichern. Peter „Belabacsi“ Traply wurde Runner-up, dafür ging Platz 3 für $9.077 nach Deutschland an Nosnibourbos.

Einen prominenten Sieger gab es gestern auch beim $530 Bounty Builder HR. Gestern waren es 126 Entries, Simon „C. Darwin2“ Mattsson behauptete sich im Heads-up gegen den Österreicher neeno1990 und kassierte $6.126 + $6.785, neeno1990 blieben $6.126 + $515 zum Trost.

Einen Sieg für Deutschland gab es beim $320 Daily Supersonic, hier behauptete sich melifluo im Heads-up gegen Wahl-Österreicher Gogac sniper und kassierte $5.939.  Zahlreiche weitere Top Platzierungen findet Ihr in den nachstehenden Ergebnissen.

Verpasst nicht die Chance, Euch jetzt schon Tickets für die WCOOP zu holen, die Satellites laufen bereits auf Hochtouren. Alle Turniere und auch die Satellites findet Ihr im Tab „WCOOP 2022“.

Die wichtigsten Ergebnisse vom 28. August 2022:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments