PokerstarsDe

PokerStars SCOOP: noch ein Sieg für Ole

5

Ole „wizowizo“ Schemion hat das $530 Deep Stack gewonnen und damit seinen zweiten Sieg bei der Spring Championship of Online Poker 2018 auf PokerStars eingefahren.

An Tag 11 der SCOOP 2018 wurden zwei Events entschieden. Der größte Preisgeldtopf wurde bei der Super Tuesday Special Edition ausgespielt. Matt „OLD TIME GIN“ Stone setzte sich im Heads-Up gegen Michael „Imluckbox“ Addamo ($152.624,61) durch und kassierte $205.828,09.

Trikover ($7.861,64) aus Deutschland schnappte sich den Sieg im $5,50 NLHE Deep Stacks. Knapp am Titel vorbeigeschrammt sind stuupid5 ($19.081,50) und ArekSocal ($13.601,94), die im $22 NLHE 8-Max die Plätze 2 und 3 belegten.

Satte $85.080,56 sicherte sich Ole „wizowizo“ Schemion. Der Wahlösterreicher ließ im $530 NLHE Deep Stacks William „hellzito“ Arruda (2./$62.179,05) und David „dpeters17“ Peters (4./$33.210,72) hinter sich. Rang 3 und $45.442,40 gingen an Manni1822. Für den Grinder ist es nach dem Erfolg im $10K PLO High Roller der zweite Sieg der Serie.

Spring Championship of Online Poker 2018

Datum: 6. bis 21. Mai
Events: 61
Buy-Ins: $2,20 bis $25.000

Weitere Informationen gibt es auf PokerStars.eu

—> SCOOP 2018 Schedule

Die Ergebnisse zu Tag 11:

SCOOP-36-L: $5,50 NLHE [Deep Stacks], $50K Gtd

Buy-in: $4,90 + $0,60
Teilnehmer: 12.553
Preispool: $61.509,70

1: Trikover (Germany), $7.861,64
2: RunerRunner0 (Brazil), $5.510,63
3: mikeracla (Romania), $3.867,18
4: athilapvh (Brazil), $2.713,86
5: lsp pest (Brazil), $1.904,50
6: 7777BAR7777 (Russia), $1.336,51
7: Reiarturo (Brazil), $937,92
8: Karuna78 (Switzerland), $658,20
9: thighTTKID (Brazil), $461,90

SCOOP-36-M: $55 NLHE [Deep Stacks], $200K Gtd

Buy-in: $50 + $5
Teilnehmer: 5598
Preispool: $279.900

1: OempaLoempah (Belgium), $39.790,52
2: moneyymakerr (Netherlands), $27.721,99
3: temoni18 (Cyprus), $19.315,95
4: gs08bjohnson (United Kingdom), $13.458,79
5: ranhhh (Georgia), $9.377,74
6: Neo_gracz (Poland), $6.534,15
7: AT_prodotico (Brazil), $4.552,82
8: mojacko_king (Sweden), $3.172,30
9: JohnecoN (Cyprus), $2.210,37

SCOOP-36-H: $530 NLHE [Deep Stacks], $400K Gtd

Buy-in: $500 + $30
Teilnehmer: 1.042
Preispool: $521.000

1: wizowizo (Austria), $85.080,56
2: hellzito (Brazil), $62.179,05
3: Manni1822 (Austria), $45.442,40
4: dpeters17 (Canada), $33.210,72
5: matanzas1 (Peru), $24.271,46
6: lehout (Netherlands), $17.738,33
7: Timonpoika (Finland), $12.963,73
8: Black Panfer (United Kingdom), $9.474,28
9: Cmon_Gasquet (Canada), $6.924,09

SCOOP-37-L: $22 NLHE [8-Max], $150K Gtd

Buy-in: $20 + $2
Teilnehmer: 9.839
Preispool: $196.780

1: Ifkata (Bulgaria), $26.777,54
2: stuupid5 (Austria), $19.081,50
3: ArekSocal (Germany), $13.601,94
4: Parker09SA (Ukraine), $9.695,94
5: brian 27979 (United Kingdom), $6.911,60
6: mos77reg (Russia), $4.926,83
7: LeandroC1993 (Brazil), $3.512,03
8: runaldinho1 (Netherlands), $2.503,49
9: Quellek (United Kingdom), $1.784,57

SCOOP-37-M: $215 NLHE [8-Max, Mini Super Tuesday SE], $400K Gtd

Buy-in: $200 + $15
Teilnehmer: 2.903
Preispool: $580.600

1: gabsdrogba (Brazil), $84.360,08
2: mczhang (United Kingdom), $60.133,14
3: theNERDguy (Brazil), $42.865,00
4: Ruis Maker (Brazil), $30.555,64
5: jonaj10 (Denmark), $21.781,09
6: EndlessJ (Canada), $15.526,34
7: Mossop7 (United Kingdom), $11.067,74
8: feldegani,ps (Brazil), $7.889,48
9: Lance636 (Taiwan), $5.623,92

SCOOP-37-H: $2.100 NLHE [8-Max, Super Tuesday SE], $1.000.000 Gtd

Buy-in: $2.000 + $100
Teilnehmer: 583
Preispool: $1.166.000

1: OLD TIME GIN (Canada), $205.828,09
2: imluckbox (Thailand), $152.624,61
3: EzPaTuLa (Mexico), $113.173,70
4: aJarov (Ukraine), $83.920,28
5: A-TAIPEI-AA (Canada), $62.228,37
6: Benfica10 (Canada), $46.143,40
7: anteen (Sweden), $34.216,15
8: MB TREMENDO (Uruguay), $25.371,81
9: tua133 (United Kingdom), $19.865,95

5 KOMMENTARE

  1. …und täglich grüßt das Murmeltier….

    Keine Worte immer die Gleichen….Pokerstars? Lässt euch mal was Neues einfallen!

    5
    6
    • Also wenn ich bei Pokerstars gespielt habe, dann war ich fast immer mit AA oder KK oder QQ Out.
      Weil genau die „Superonlinespieler“ mit ihrem Paar 3 oder 4 oder 5 das Set trafen, wobei sie vorher noch ganz selbstbewusst, mit diesem „Dreckspair “ All In gegangen sind.
      ALLES BESCHISS.

  2. Poker ist eben ein Glücksspiel.
    Bei der WPT 2018 in Berlin hat der Ole die Chips praktisch von seinen Gegnern geschenkt bekommen.
    Wenn man solche Situationen im Turnier hat braucht man nichts mehr machen außer den Callbutton zu drucken.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT