Pokerstars

PokerStars: Siege im High Roller Club für Nitsche und Grozzorg

Einen sehr erfolgreichen Freitag verbuchten die DACHs gestern, den 9. Oktober, auf PokerStars. Im High Roller Club konnten Grozzorg und Dominik „Bounatirou“ Nitsche Siege einfahren.

Generell sind die Freitage eher ruhig im High Roller Club und auch gestern war der Ansturm nicht allzu groß. Dominik Nitsche feuerte selbst zwei Bullets von 30 Entries beim $1.050 Fast Friday, konnte sich dann aber den Sieg für $12.995 holen, während harrychung als Bubble Boy leer ausging. Das Turnier mit dem größten Feld war wie gewohnt das $530 Bounty Builder HR, bei dem dieses Mal 104 Entries für $52.000 im Pot sorgten. Auch hier gab es am Ende einen DACH Sieg, Grozzorg setzte sich durch und kassierte $5.296 und noch $9.500 an Bounties. gaul17 kam auf Rang 3 ($3.534/$812).

Jack „Swaggersorus“ Sinclair verpasste beim $109 Bounty Builder den Sieg, im Heads-up musste er sich DR. GREGORI geschlagen geben. Während der Argentinier $5.446/$5.154 kassierte, blieben Jack $5.446/$1.721. Dafür gab es aber beim $11 Bounty Builder einen deutschen Doppelsieg. Im 6.123 Entries starken Feld setzte sich KingLew888 durch und sicherte sich $2.356/$2.148. KK kongKingKong nahm Rang 2 und nach einem Deal zu dritt $2.318/$335.

Beim $215 Fast Friday konnte sich LeShagg gegen Team PokerStars Online Pro Ben ‚Spraggy‚ Spragg behaupten und sicherte sich so den Sieg für $7.976, Spraggy blieben $5.928 zum Trost. Grozzorg war hier ebenfalls dabei, Rang 3 bescherte ihm einen $4.422 Zahltag. Bei der $22 Fast Friday Mini Ausgabe kletterte moneyplaya26 ganz nach oben aufs Treppchen, $8.285 gab es nach einem Deal im Heads-up als Belohnung.

Hier die wichtigsten Turnier-Ergebnisse auf PokerStars in der Übersicht:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments