Pokerstars

PokerStars: Spraggy siegt beim Sunday Marathon

Es gab schon erfolgreichere Sonntage für die DACHs auf PokerStars, Team PokerStars Ben „Spraggy“ Spragg konnte sich  das $530 Sunday Marathon sichern.

Während es bei der Winter Series für die DACHs recht gut lief, blieben sie im Sunday Grind hinter den Erwartungen zurück. Beim $530 Sunday Marathon kam Grozzorg als bester DACH-Spieler auf Rang 4 für $2.965, Team PokerStars Pro Ben „Spraggy“ Spragg konnte sich den Sieg für $7.923 sichern. Das $530 Bounty Builder HR wird wieder über zwei Tage gespielt, 830 Entries sorgten für satte $415.000 im Pot. Noch sind es 36 Spieler, die auf die Siegprämie von $30.225 (+ Bounties) hoffen dürfen.

Die Ausbeute der DACHs im High Roller Club blieb sehr überschaubar, Amadeus7777 bubbelte beim $1.050 Sunday Supersonic, während PokerStars Brand Ambassador Neymar Jr. $2.683 als Min-Cash für Platz 7 mitnehmen konnte. Der Sieg ging an Yuri „theNERDguy“ Dzivielevski,  der $22.498 kassierte.

Gut besucht war gestern das $11 Sunday Storm. Von den 13.769 Entries gehen heute noch 22 Spieler ins Finale, wo auf den Sieger $15.109 warten, auch einige DACHs sind noch mit dabei. Beim Hot Hyper $27 verpasste trumpf21 den Sieg und konnte sich über $2.078 für Platz 2 freuen. Den dicksten Scheck holte __P0o_P0o__, auch er wurde Runner-up und zwar beim $215 Supersonic, was ihm $8.081 einbrachte.

Die wichtigsten PokerStars Ergebnisse:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments