Pokerstars

PokerStars: Stefan Jedlicka verpasst den Bounty Builder HR Sieg

Durchwachsen war der Montag für die DACHs gestern bei den größeren Turnieren auf PokerStars, Stefan „mindgamer“ Jedlicka verpasste den Sieg beim $530 Bounty Builder HR.

Mit noch 75 der 9.603 Spieler war es ins Finale beim $109 Sunday Million PKO gegangen. Einige DACHs waren noch dabei, doch als spararky777 auf Rang 4 für $´28.518 + $3.565 ausschied, waren die Hoffnungen auf den Sieg dahin. Stefan „mindgamer“ Jedlicka schaffte es auf Rang 5 und kassierte $20.035 + $975. Der Sieg ging an den Weißrussen frost3ggg, der $56.251 + $27.233 kassierte.

Beim $22 Mini Sunday Million holte JoergPizzi mit Rang 3 für $5.624 + $464 die beste DACH-Platzierung, beim $11 Sunday Storm war es bersay103, der Platz 4 für $4.099 belegte.

Beim $530 Bounty Builder HR nahm Stefan „mindgamer“ Jedlicka erneut am Final Table Platz, erst im im Heads-up musste er sich geschlagen geben, Haringbuis holte den Sieg für $8.022 + $9.898, der mindgamer kassierte $8.022 + $4.382. Phemo belegte beim $1.050 Monday 6-max HR Platz 3 für $7.909.

Beim $320 Daily Supersonic klappte es dann mit dem DACH-Sieg – Atropos11 setzte sich durch und kassierte $6.522, sexyflo1990 wurde Runner-up für $4.031.

Alle Infos zum Pokerangebot findet Ihr auf den Seiten von PokerStars.

Die wichtigsten Ergebnisse vom 14. November 2022:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments