PokerstarsDe

PokerStars Sunday Majors: Chaos und Absagen

37

Serverprobleme sorgten im Poker Room von PokerStars für Frustration und Spielabsagen. Sogar beim Sunday Million gab es keine Entscheidung.

Gestern herrschte auf PokerStars Chaos und der Turniersonntag wurde zum Massen-Sit-Out. Fast alle Spieler wurden vom Server getrennt. Das eigentliche Problem war jedoch, dass einige Länder nicht betroffen waren und der Poker Room die Events vorerst weiterlaufen ließ.

Die Probleme starteten gegen 21:30 Uhr. Einige User berichten, dass PokerStars erst gegen 22:20 Uhr die Reißleine zog. Als die Turniere pausiert wurden, gab es das automatische Roll Forward.

Keine zufriedenstellende Lösung, da Spieler, die nicht betroffen waren, fast eine Stunde Chips sammeln konnten. Das letzte Wort ist jedoch noch nicht gesprochen. PokerStars annoncierte, dass alle Turniere überprüft werden.

37 KOMMENTARE

  1. Mega das erste mal für 2.20 fürs Sunday Million qualifiziert und dann tot geblindet oder zumindest fast… miese Sache… Frustpur payout und weg da

    4
    1
  2. Das bereits geschriebene kann ich nur bestätigen…ich hoffe darauf, das Pokerstars seine Nutzer vernünftig kompensiert… ansonsten wurde man wirklich betrogen…dadurch das einige wenige Nationen weiterspielen durften hat das ganze so einen Beigeschmack von einem Hacker Angriff …

    2
    1
  3. die eigentliche Frechheit ist das diesmal PokerStars die Garantiesummen nicht ausbezahlt hat. man hat einfach nur die Buy-ins zusammen gezählt bei den abgebrochenen Turnieren und diese nach chips zurückgezahlt. sowas gab es vorher nie! bei Abbrüchen dieser Art wurden sonst wenigstens immer die Garantiesummen ausgezahlt

  4. LOL….wie halt jetzt alle BETRUG schreien 😀
    als würde sonst auf Jokerstars alles mit rechten Dingen zu gehen……wenn zum x-ten mal beim Russen oder Brasilianer der 2-Outer am River kommt oder immer die gleichen Affen die Turniere Final-Tablen oder gewinnen dürfen!!!! Ach nee…..das heißt ja dann wieder Varianz 😛
    Entweder seid ihr sooo dermaßen süchtig und verblendet oder ihr glaubt auch noch an den Weihnachtsmann……
    Ich lache echt gerade köstlich 😀 😀 😀

    14
    9
  5. Mal abgesehen davon, dass wir in DE garnix gewinnen dürfen, gewinnt bei allen online Plattformen entweder ein Russe ? oder der Betreiber der Plattform. Geht lieber mal ins richtige casino

    3
    7
  6. Hat jemand schon Roll Foward erhalten? Bisher gab es noch keine Stellungnahme. Hatte 55$ gespielt, nur noch 200 Leute dabei und ich hatte 50 BB. Das dürfte eigentlich ne fette Auszahlung geben. Bisher habe ich noch nichts gehört und bin total angepisst.

  7. Oh man, weiter geht`s mit Server Abbruch. Bin gerade im Daily Marathon mit 200 Leuten. Was soll das Pokerstars? Dann nehmt eure Seite Offline, repariert den Schaden und denn nach nem Testlauf geht man wieder online. wtf … Ich bin echt mal gespannt was die sich einfallen lassen, ansonsten geht`s zu 888 …

  8. Ich weiss noch vor garnicht so langer Zeit, ist Pokerstars AUFGEFLOGEN weil sie Administrative ROBOTER spielen und ins GELD haben kommen lassen, um mehr als nur das 10 Prozentige Rake ABZUZWEIGEN.

    4
    2
  9. Ich finde es ist an der Zeit Ihnen gewisse Informationen nicht mehr vorzuenthalten:
    1) Wie sie alle wissen handelt es sich bei PokerStars um ein Unternehmen. Unternehmen wollen Profit.
    2) Wo Geld im Spiel ist , wird getrickst und betrogen. Wo viel Geld im Spiel ist , wird viel getrickst und betrogen.
    3) Es stimmt, dass PokerStars individuelle Verhaltensmuster jedes einzelnen Spielers analysiert und entsprechend agiert oder agieren lässt —> PokerStars nennt das RNG.
    4) PokerStars hat Bots. Rein numerisch sicherlich nicht erwähnenswert, aber sie liefern jede Woche solide Gewinne für das Unternehmen.

    Zu guter letzt, meine Damen und Herren, sollten sie wissen , dass es früher wie heute eine einzige Ausbeutung auf Ihren Schultern ist . Ohne ihre Einzahlungen würde es PokerStars nicht geben. Glauben Sie mir wenn ich Ihnen sage , dass PokerStars genau weiß wer wann wieviel gewinnen wird . Undzwar bevor es passiert . Woher ich das weiß? Von einer zuverlässigen Quelle, die in der IT Branche- speziell Programmieren – tätig ist und der bereits für ein großen Pokerroom gearbeitet hat .
    Nachdem er dort entlassen wurde – aus Gründen die ich hier zu seiner Sicherheit nicht preisgeben werde – rief er mich an und erzählte mir Details und gab mir Einblicke, die mich gleichzeitig fasziniert und verstört zurück ließen. Warum ich das hier und jetzt veröffentliche? Es gab einen Vorfall in meinem engeren Umfeld. Daher entschloss ich mich hier und jetzt Ihnen einige für Sie relevante Informationen Preis zu geben . Ich hoffe, dass es über dieses Medium viele Menschen erreichen wird und ich hoffe dass Sie begreifen , dass Sie PokerStars nur stoppen können indem Sie diese Seite von ihrem Computer löschen und nie wieder installieren.
    Letztendlich bleibt es natürlich Ihre freie Entscheidung.
    P.S. der serverausfall war kein Zufall … es war gezielt und geplant.

    8
    5
    • so ein Fall ist mir vor zig Jahren von 888 auch bekannt sogar per Video Aufnahme Dokumentiert.
      Aber süchtigen ist da nicht zu helfen die wollen so etwas nicht hören und auch nicht sehen.

      2
      3
      • Du scheinst mir süchtig nach Aufmerksamkeit zu sein? Hast du dein Hartz IV für diesen Monat schon verzockt oder warum trollst du hier so rum? Wenn man nichts gutes zu sagen hat ,dann hält man seinen Sappel. Alleine schon der Nickname: „Pro“ … Sei doch mal ein richtiger Mann und geh ins Casino und sag allen dort anwesenden Pokerspielern dass sie Schei… Süchtige sind. Du feiger Internet Troll

        4
        3
    • Richtig Pokerstars ist ein Unternehmen. Und ein Unternehmen das sehr viel Geld verdient. Nicht irgendwelche bots laufen zu lassen ist quasi die grundlage warum man soviel Geld verdienen kann. Würde das nämlich auffliegen wär man von heute auf morgen vom Markt weg (siehe full tilt). Es gibt sicher einige kleine Plattformen die betrügen, denn da lohnt es sich. Kinder es lohnt sich bei dem Umsatz nicht ein paar Bots bei Turnieren gewinnen zu lassen, nur damit dann irgendein ITler plaudert und man dann den ganzen Laden dicht machen kann. Es gibt bei dem Umsatz keinen Anreiz zu betrügen und es gibt in der community einige tausend Spieler die den betrug mit ihren Datenbanken nachweisen könnten. Sie würden es merken, believe me.
      Nur weil ihr dreimal am river rausgeflogen seid, heisst das noch kein Betrug (auch wenn es in dem Moment schwer zu verstehen ist, ich kann das nachvollziehen)

      3
      3
  10. Euch allen ist schon bewusst, dass es immer mal zu technischen Problemen kommen kann, wenn man Onlinepoker spielt, oder? Ihr tut ja alle so, als ob das ein Ding der Unmöglichkeit wäre und ihr das vorher nicht wusstet, als Ihr Euch in die Software eingeloggt habt.

    7
    1
  11. Natürlich ist das eine Art von betrogen wenn, wenn andere vereinzelte Nationen spielen können, der Großteil aber nicht. Ich habe mir meinen Turnierverlauf heruntergeladen. Hatte 130k Chips, in der Entschädigung ging es um 5k!!

Schreibe einen Kommentar zu Karle Abbruch