Pokerstars

PokerStars: Thomas Mühlöcker schnappt sich das Titans

Viele High Roller sind in Las Vegas, einige aber doch noch zu Hause.Thomas „WushuTM“ Mühlöcker ist (noch) nicht bei der WSOP, dafür holte er sich gestern auf PokerStars das $5.200 Titans.

Erstmals wurde das Sunday Million im neuen PKO Format mit $109 Buy-In gespielt, mit 10.235 Entries knackte man auch die Millionengarantie. Noch sind es 80 Spieler, die angeführt vom Deutschen AndreAS_1005 ins Finale gehen, wo auf den Sieger $50.716 + Bounties warten.

Im Sunday Grind gab es für die DACHs doch einiges Geld. So konnte sich Pandorra65 schon beim $109 Kickoff Rang 3 für $3.504 sichern. Peter_ALT holte sich den Sieg beim $11 Mini Sunday Cooldown und konnte sich über $1.911 + $1.271 freuen. Beim großen Cooldown mit $109 Buy-In kam Wibeaux auf Rang 4, was ihm $4.716 + $1.235 bescherte.

Im High Roller Club gab es unter Berücksichtigung der WSOP doch gut Action. SCOOP Sieger Canyoh holte sich Rang 2 beim $1.050 Warm-up für $8.736, der Sieg ging an Team PokerStars Pro Lex Veldhuis, der $13.340 mitnahm. Beim $530 Bounty Builder HR kam Nosnibourbos auf Rang 9, er kassierte  $2.146 + $3.720. Für einen „österreichischen“ Doppelsieg sorgten der Niederländer Jans „Graftekkel“ Arends (1/$8.735 + $13.625) und Old brock (2/$8.735 + $2.187) beim $1.050 Sunday HR PKO.  Sintoras wurde beim $1.050 Sunday Cooldown Runner-up für $5.325 + $1.000 und sirklas konnte für Platz 3 beim $1.050 Sunday Supersonic noch $7.009 mitnehmen.

Den dicksten Scheck holte sich gestern aber Thomas „WushuTM“ Mühlöcker ab. Beim $5.200 Titans waren es dieses Mal 36 Starter und 18 Re-Entries, $270.000 lagen im Pot. camelion666 nahm den Min-Cash für $14.281 mit, Hannes „SuchADegen“ Speiser belegte Rang 4 für $30.464. Thomas Mühlöcker setzte sich durch und kassierte $94.915,

Die wichtigsten Ergebnisse vom 12. Juni 2022:

 

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments