Pokerstars

PokerStars: Verpasster Sieg für Paul Höfer beim Bounty Builder HR

Im täglichen High Roller Grind blieben die DACHs gestern auf PokerStars sieglos, ein paar dicke Schecks gab es aber doch.

So sorgte Gereon „huiiiiiiiiii“ Sowa beim zweitägigen $530 Bounty Builder HR vom Sonntag für Platz 5, was ihm $9.510 + $2.218 bescherte. Bei der gestrigen Ausgabe des $530 Bounty Builder HR waren es mit 345 Entries deutlich weniger als am Sonntag, aber die € 100.000 Preisgeldgarantie wurde mit einem Pot von € 172.500 deutlich übertroffen. Fast hätte es hier mit dem deutschsprachigen Sieg geklappt, Paul „_pauL€Faul_“ Höfer scheiterte aber im Heads-up an Jerry „Perrymejsen“ Ödeen und nahm Rang 2 für $14.060 +$3.183. Auch Martin „“0PIGGYBANK““ Finger war am Final Table, Platz 7 bescherte ihm $2.955 + $1.093.
-=LoR=-AndyP scheiterte beim $530 Bounty Builder HR auch im Heads-up, Platz 2 bescherte ihm $2.921 + $250.

Beim $22 Mini Sunday Million sorgte Gambler2k67 mit Platz 3 für $6.653  für die beste deutsche Platzierung. Als bester Deutscher hatte SanderlistickZ beim $11 Sunday Storm auf Rang 6 Feierabend, er konnte sich über $2.333 freuen.

Die wichtigstenPokerStars Ergebnisse:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments