News

PokerStars VIP Club: nur eine kleine Änderung für 2015

Die Poker-Community erwartete größere Veränderungen im VIP-Programm von PokerStars. Viel hat sich jedoch nicht geändert, denn betroffen ist nur das Supernova Elite Level. Allerdings soll es für 2016 eine bedeutende Überarbeitung des Angebotes geben.

PokerStars SpadePoker Room-Sprecher Steve Day hat sich auf Two Plus Two gemeldet und über das VIP-Programm für das kommende Jahr gesprochen: „Es wird nur eine Veränderung im VIP Club von PokerStars.com geben, die am 1. Januar 2015 gültig wird: Spieler, die eine Million VPPs erspielen, erhalten zukünftig keine $5.200 an Entries, für die WCOOP/TCOOP/SCOOP, mehr.

Supernova Elite ist das höchste VIP-Level auf PokerStars. Diejenigen Spieler, die sechs Sterne erspielen, bekommen Prämien, was bis zu 74% an Rakeback entspricht. Wer die Millionenmarke dieses Jahr noch knackt, bekommt die Vergütung, so dass aktuelle VPP-Grinder nicht beeinträchtigt werden.

Andere VIP-Level sind nicht betroffen. Doch es könnte durchaus sein, dass sich übernächstes Jahr einiges ändert. „Obwohl wir zum Jahreswechsel nur eine Änderung vornehmen, ging der Entscheidung eine umfangreiche Analyse des PokerStars VIP Club voraus. Wir ziehen bedeutendere Änderungen zum Jahr 2016 in Betracht. Details hierzu werden wir in der zweiten Hälfte des nächsten Jahres bekanntgeben.“ so Day.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments