Pokerstars

PokerStars: WATnlos und Sintoras spielen wieder auf

Auch gestern glänzten die DACHs auf PokerStars bei den High Roller Turnieren.

Das $1.050 „The Big 20 Rewind“ 2004 Year of the EPT lockte 219 Entries an, damit konnte man die $250.000 Preisgeldgarantie nicht geknackt werden. Neun Spieler gehen heute ins Finale, deutschsprachiger ist keiner mehr dabei. Der Schwede s1xteen führt, auf den Sieger warten $48.687 und ein EPT Package.

Bei den Side Events war die Ausbeute der DACHs deutlich besser. Beim $109 Mini kam Gambler4444 auf Rang 3 für $5.218, LoosControl wurde Runner-up für $7.190. Sintoras schlug beim $1.050 Second Chance zu und kassierte $19.561 für den Sieg.

Auch im PokerStars High Roller Club konnten die DACHs einiges mitnehmen. Beim $530 Bounty Builder HR waren es gestern  204 Entries, die für $102.000 Preispool sorgten. Stefan „mindgamer“ Jedlicka holte Rang 3 für $5.783 + $2.421, der Sieg für $8.770 + $8.988 ging an Andrey „ThePateychuk“ Pateychuk. Der Deutsche meerwolf1 verpasste beim $1.050 Thursday Thrill den Sieg, Platz 2 zahlte $8.615 + $3.562. Der Lette PIPON777 kassierte $8.615 + $13.000 für den Sieg. Auch Sagopa26 verpasste Platz 1 und zwar beim $215 Fat Tuesday, er konnte $1.655 + $525 für Rang 2 mitnehmen, für LutznButzn blieben $858 + $100 für Rang 3. Christian „WATnlos“ Rudolph sorgte für den deutschen Sieg, er holte das $530 Daily Supersonic und wurde dafür mit $8.796 belohnt.

Bei der „The Big 20 Rewind“ Series steht heute das $109 Freezeout 2005 Year of the PCA an. $100.000 sind garantiert und der Sieger erhält außerdem ein PCA Package (ja die PCA kommt wieder). Die Turniere sind im Event Tab „The Big 20 Rewind“ im Client von PokerStars gelistet, auch die Qualifikationsmöglichkeiten und einige Side Events findet Ihr dort.

Die wichtigsten PokerStars Ergebnisse:

 

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments