Pokerstars

PokerStars WCOOP: Medaillenregen für die DACHs und technische Probelme

Technische Probleme bereiteten der PokerStars World Championship of Online Poker (WCOOP) gestern Startschwierigkeiten, dafür gab es dann aber zahlreiche Erfolge für die DACHs.

Den nächsten Titel für Österreich holte Soul0faSwan und zwar beim $530 NLH (#04-M). Beim dreitägigen Event setzte er sich gestern im Finale durch und kassierte nach einem $103.153 Preisgeld. Auch der in England lebende ich_b1n_du war am Finaltisch, er kassierte für Rang 4 noch $83.887. Deutlich schlechter fiel die DACH-Bilanz beim zweiten 3-Tages-Event aus, beim $55 Sunday Million (#04-L) konnte keiner der DACHs vorne mitmischen, der Schweizer Minrazor kam auf Rang 11 für $5.350. Der Niederländer hennie-khb holte den Sieg und konnte sich nach einem Deal über $103.153 freuen.

Paul Höfer
Paul Höfer
© Jayne Furman

Der Tag gestern startete mit technischen Problemen und so musste Event # 12 abgebrochen werden, das Turnier wird heute nachgeholt. Schnell waren die Server dann aber wieder stabil und der restliche Spieltag lief problemlos. Beim $530 NLH (#8-M) verpasste Paul “_Paul€Faul_” Höfer den Sieg, Platz 2 zahlte ihm $60.053 + $9.641. auch !!f1ghtback!  war am Final Table, Platz 5 sicherte ihm $18.105 + $10.157.  Für Paul gab es noch einen weiteren zweiten Platz, beim $1.050 PKO (#10-H) scheiterte er ebenfalls im Heads-up und musste sich mit $33.356 + $8.277 über Platz 2 hinwegtrösten. Cherryontop nahm hier $15.713 + $7.289 für Rang 4 mit, Jakob „Succeeed“ Miegel $8.681 + $4.593 für Rang 6.

Der englische Pro Patrick „pads1161“ Leonard schlug beim $5.200 PKO zu und holte $68.427 + $52.900. Dafür war es der Deutsche mikapower der sich das $22 HORSE (#09-L) sichern konnte und dafür $5.896 Preisgeld abholte. Twitch-Streamer renemastermi verpasste beim $11 FLO8 (#13-L) das Podest, Rang 5 brachte $853. Auch beim $11 NL 2-7 Single Draw (#15-L) wurde er außerdem Dritter für $965.

Beim $1.050 Super Tuesday (#14-M) konnte sich Bluffcracker für das Finale in Stellung bringen. 81 der 1.071 Entries spielen noch um die Siegprämie von $174.896, der Deutsche startet von Rang 2. Beim $10.300 High Roller (#14-L) sind von 101 Entries noch neun Spieler übrig. Von Rang 7 aus geht Thomas „WushuTM“ ins Finale, Chipleader ist Alexandros „mexican222“ Kolonias. Alle haben $30.609 sicher, auf den Sieger warten $232.739. Auf Goldkurs ist ibotown beim $1.050 2-7 NLH Single Draw (#15-H), von 70 Entries sind noch sechs Spieler im Kampf um die Siegprämie von $20.475 dabei. 12 von 252 Entries sind beim $2.100 PKO (#16-H) noch übrig, darunter Red Spade Benjamin „bencb789“ Rolle (Rang 9) und Claas „SsicK_OnE“ Segebrecht. Auch Lex Veldhuis ist hier noch mit dabei, auf den Sieger warten $46.305 – und die Bounties.

Alle Details sind auf den Seiten von PokerStars zu finden, die Turniere und Satellites sind auch bereits im Client. 

. PokerStars WCOOP 2021
Datum: 22. August – 15. September
Buy-In: $5,50 – $
GTD: $100.000.000

Schedule: –>> click


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments