Pokerstars

PokerStars WCOOP: Schlappe für die DACHs

Das war nicht der beste Tag für die DACHs bei der PokerStars World Championship of Online Poker (WCOOP). Tatsächlich gab es keinen einzigen Podiumsplatz für die deutschsprachige Community bei den gestrigen Entscheidungen.

Trotz teils sehr guten Ausgangspositionen bei den zweitägigen Turnieren war die Ausbeute der DACHs gestern sehr überschaubar. Beim $11 PKO (#45-L) kam 6sixty-9nine auf Rang 4 für $4.241 + $180, sQuezzeYou!! konnte für Rang 9 beim $109 PKO (#45-M) $2.704 + $3.793 mitnehmen. Der Russe Ebaaa11 holte den Sieg für $60.669 + $70.640 beim $1.050 PKO (#45-H), Daniel „SmilleThHero“ Smiljkovic belegte als bester DACH-Spieler nur Rang 22 für $3.008 + $4.203. Der Schweizer OptimalWaffle verpasste beim $55 Turbo (#53-L) das Podest und tröstete sichmit $9.668 über Rang 4 hinweg. Auch Marius „DEX888“ Gierse kam beim $5.200 NLH (#53-H) nicht aufs Podium, Platz 5 bescherte ihm aber $44.420. Grozzorg belegte beim $1.050 PKO (#54-H) auch Rang 5 ($9.533 + $3.453), Daniel „SmilleThHero“ Smiljkovic landete auf Rang 7 für $5.364 + $3.125. Der Sieg für $26.340 + $44.386 ging an den Brasilianer Douglas “drogba060193” Barbosa.

Wie schon tags zuvor sind die DACHs aber erneut gut für die Finaltage, die erst morgen gespielt werden, positioniert. So ist Jens „Fresh_oO_D“ Lakemeier zum Beispiel der Chipleader beim $1.050 8-Game (#52-M), bei dem noch zehn Spieler auf die Siegprämie von $29.225 hoffen dürfen. RaúlGonzalez liegt bei nur noch 5 verbliebenen Spielern beim $10.300 8-Game (#52-H) auf Rang 2.

Alle Details zur WCOOP sind auf den Seiten von PokerStars zu finden, die Turniere und Satellites sind im „WCOOP 2021“ Tab im Client. 

 PokerStars WCOOP 2021
Datum: 22. August – 15. September
Buy-In: $5,50 – $
GTD: $100.000.000

Schedule: –>> click


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments