Pokerstars

PokerStars WCOOP: WATnlos und WushuTM scheitern im 5k High Roller Finale

Nach dem Ruhetag ging es gestern bei der PokerStars World Championship of Online Poker (WCOOP) wieder in die Vollen, allerdings mit überschaubarer Ausbeute für die DACHs.

Beim $5.200 High Roller (#22-H) waren Christian „WATnlos“ Rudolph und Thomas „WushuTM“ Mühlöcker im Kampf um die Siegprämie von $71.712 (+ Bounties) mit dabei. Allerdings musste sich Thomas auf Rang 9 für $11.038 + $13.750 verabschieden, kurze Zeit später folgte Christian mit Rang 6 für $23.063 + $16.562. Im Heads-up behauptete sich der Russe spaise411 gegen Pedro „pvigar“  Garagnani und sicherte sich den Sieg für $71.712 + $78.124, für Pedro blieben $71.712 + $56.875 zum Trost für den verpassten zweiten Titel. Thomas Mühlöcker konnte gestern auch noch Rang 10 beim $2.100 Turbo (#30-H) holen und kassierte hier $6.842,  Ole „wizowizo“ Schemion kam auf Rang 11 und nahm genauso viel Geld mit.

Als Chipleader startet der Deutsche Loke24 beim $5,50 NLH Deepstack Freezeout (#26 – L) ins Finale, 91 von 11.099 Spielern sind hier noch im Kampf um die Siegprämie von $7.165 dabei. Auch Chillero1441 hat eine gute Ausgangsposition beim $530 NLH Deepstack Freezeout (#26-H), er liegt auf Rang 4 bei 33 verbliebenen Spielern. 610 Teilnehmer haben hier einen Preispool von $305.000 generiert, der Sieger kann sich auf $53.840 freuen.  Wahlösterreicher Anton „Bomber&Granater“ Wigg führt die letzten 23 Spieler von 810 Entries ins Finale beim $1.050 PKO (#28-H), p4ssioni_97 (Rang 6) und Sintoras (23) sind die letzten DACH-Vertreter. Auch Jens „Fresh_oO_D“ Lakemeier ist wieder da, er liegt auf Rang 2 beim $2.100 8-Game (#29-H), wenn es für sieben Spieler um die Siegprämie von $40.486 geht.

Alle Details sind auf den Seiten von PokerStars zu finden, die Turniere und Satellites sind im „WCOOP 2021“ Tab im Client. 

 PokerStars WCOOP 2021
Datum: 22. August – 15. September
Buy-In: $5,50 – $
GTD: $100.000.000

Schedule: –>> click


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments