PokerStarsLive

PokerStars: Zweiter EPT Online Titel für Stakelis, $21k für Gierse

Der Litauer Audrius „Stakelis24“ Stakelis holte sich gestern seinen bereits zweiten Titel bei der PokerStars EPT Online, für die DACHs gab es zumindest einen EPT Mini Erfolg.

Gestern wurde der Final Table beim $10.050 NLH PKO (#24) vom Donnerstag ausgetragen. 425 Entries waren es, am Ende ging Audrius „Stakelis24“ Stakelis mit seinem zweiten Titel und einem Preisgeld von $33.200 + 48.148 Bounties vom Tisch. Marius „DEX888“ Gierse kam als bester Deutscher auf Rang 4 und kassierte $15.640 + $5.328. Der Russe Ebaaa111 wurde Runner-up ($33.199 + $10.523) und es sollte nicht sein einziger zweiter Platz an diesem Abend bleiben.

EPT Online 24: $1,050 NLHE [8-Max, Progressive KO] final table:
1st – Stakelis24, Lithuania, $81,348.60 (incl. $48,148.41 from bounties)
2nd – Ebaaa11, Russia, $43,723.39
3rd – TruthBeTold7, Canada, $24,776.87
4th – DEX888, Austria, $20,968.40
5th – wolfofwallstt, Brazil, $15,265.59
6th – LuckyBet101, Ukraine, $16,671.73
7th – nsmirnov, Russia, $8,609.71
8th – Lequenden, Belarus, $9,367.20
9th – gnetaren, Sweden, $6,231.62

Beim $1.050 NLH 8-max Turbo (#29) kamen 197 Entries zusammen und die $200.000 Preisgeldgarantie wurde knapp verpasst. Die DACHs hatten hier keinen Auftrag, dafür kam der Russe Ebaaa11 auch hier ins Heads-up. Allerdings konnte er sich auch hier nicht durchsetzen und musste sich erneut mit Rang 2 begnügen, $30.783 gab es als Trostpflaster. Der Sieg ging an den Polen DrawindDead, er kassierte $39.675.

EPT Online 29: $1,050 NLHE [8-Max, Turbo] final table:
1st – DrawindDead, Poland, $39,675.80
2nd – Ebaaa11, Russia, $30,783.68
3rd – L_Cesk, Greece, $23,884.48
4th – Pablos701, Brazil, $18,531.52
5th – aminolast, Canada, $14,378.26
6th – RaiseUpBlind, Canada, $11,155.82
7th – carbunn, Norway, $8,655.60
8th – HakiD93, Malta, $6,715.70
9th – Kraskata85, Bulgaria, $5,210.60

Ausgespielt wurde gestern das Finale beim $215 EPT Mini Super High Roller (#22). konsti710 kam auf Rang 7 für $6.598, 111xxx111960 wurde bester Deutscher auf Rang 6 für $9.256. Beim $11 EPT Mini NLH Turbo (#29) gab es dann auch wieder einen deutschen Sieg. 9.581 Entries hatten hier für einen satten Preispool von $93.893 gesorgt, tsetsebite konnte sich durchsetzen und kassierte $12.930 für den Sieg, der Belgier cawouxe wurde Runner-up für $9.213.

Gestartet wurden gestern das $530 NLH PKO. Mit 750 Entries wurde hier die $200.000 Preisgeldgarantie deutlich übertroffen, $375.000 wurden zu gleichen Teilen auf Geldränge und Bounties verteilt. Chris „ImDaNuts“ Oliver ist der Chipleader, YannickPoker1, liegt auf Rang 9, Jens „Fresh_oO_D“ Lakemeier auf Rang 13. Im Finale warten auf den Sieger $31.920 + Bounties, noch sind es aber 91 Spieler.

Heute ist das große Finale der EPT Online, fünf Events und die dazugehörigen Mini-Ausgaben warten. Darunter ist auch das $5.200 EPT Online Main Event, bei dem $1.500.000 Preisgeld garantiert sind. Die Turniere der EPT Online findet Ihr im „EPT Online“ Tab im Client von PokerStars, weitere Infos gibt es auf pokerstars.eu.

PokerStars EPT Online
Datum: 8. – 19. Dezember
Events: 68
Buy-In: von $5,50 bis $10.300
GTD: $17.000.000
Schedule: –>> click

Die wichtigsten PokerStars Ergebnisse vom 18. Dezember 2021:

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments