News

Pokertour startet auch 2010

Die Pokertour in Österreich gehört mittlerweile schon fix zum Pokerkalender. Auch 2010 gibt es wieder eine Tour und die startet am 1. April mit der Wiener Landesmeisterschaft im Concord Card Casino Wien. Neun Stationen sind es, das große Finale gibt es im Dezember 2010 im CCC Prater.

Der Turnierkalender des CCC Wien präsentiert sich voller denn je. Heute Freitag, den 26. März, gibt es ein € 30 No Limit Hold’em mit einem Rebuy, bei dem gleich € 20.000 garantiert werden. Ab nächsten Donnerstag ist dann ebenfalls wieder volles Haus angesagt. Die Pokertour des ÖPSV erfreut sich großer Beliebtheit, da um verhältnismäßig kleines Geld ein gutes Deepstack Turnier geboten wird.

Ein wenig wurde der Terminplan gegenüber dem Vorjahr geändert. Eröffnet wird die Landesmeisterschaft mit dem € 20 Satellite für das Main Event. Am Freitag Abend gibt es das übliche € 30 No Limit Hold’em Turnier mit einem garantierten Preispool von € 10.000 und am Samstag geht es dann richtig los. Um 14 Uhr beginnt die Vorrunde des Teambewerbs und um 19 Uhr startet das Main Event. Das Buy-in beträgt wieder € 200, zudem wird ein Preispool von € 20.000 garantiert. 10.000 Starting Chips und 45 Minuten Levels sind ein zusätzlicher Anreiz. Gespielt wird wie immer über zwei Tage, das Finale startet am Ostersonntag um 17 Uhr. Die Mannschaften vom Teambewerb müssen bereits um 14 Uhr antreten, um den Wiener Team-Landesmeistertitel auszuspielen.

Die Pokertour zieht dann wieder quer durch Österreich und macht in jedem Bundesland Station, das große Finale mit der Staatsmeisterschaft gibt es von 10. bis 12. Dezember 2010 im CCC Prater.

Details zur Pokertour gibt es unter www.pokertour.at und natürlich auch unter www.ccc.co.at.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments