News

Pokerworld lädt die Ladies ein

Die Frauenquote beim Pokern ist noch immer eindeutig zu nieder. Zwar müssen sich die Damen wie Sandra Naujoks, Katja Thater und Soraya Homam vor der Männerwelt nicht verstecken, aber noch immer trauen sich nur wenige Damen in die Männerdomain Poker.

Die Pokerworld in Wien hat deshalb den April zum Monat der Ladies ernannt. Nicht nur am gewohnten Ladies Tag, sondern den ganze Monat über spielen die Damen bei allen Turnieren kostenlos. Um dem weiblichen Geschlecht ein wenig Anreiz zu geben, die Pokerszene zu erobern, werden alle Damen von der Pokerworld auf das Buy-in eingeladen.

Anders als in manch anderem Card Casino wandert das Buy-in selbstverständlich in den Preispool. Die Herren können zeigen, ob sie tatsächlich die besseren Pokerspieler sind oder ob ihnen die Ladies nun auch am Pokertisch auf der Nase herumtanzen.

Mit dieser Einladung versucht die Pokerworld die Damenwelt an die Tische zu bringen. Ladies, die sich bislang nicht ins Card Casino getraut haben, können den ganzen April über ihre Chance wahren, an den „Freerolls“ Live-Pokerluft zu schnappen. Und wer weiß, vielleicht führt ja die nächste Monatswertung auch eine dieser Ladies an.

Den aktuellen Turnierplan der Pokerworld findet Ihr unter www.pokerworld.at.


1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Gunther Sosna
11 Jahre zuvor

Hi …

Eventuell ist es in diesem Zusammenhang (und weil wir mit dem Geschehen in Wien praktisch nix zu tun haben) erwähnenswert, dass das Poker Royale in Wiener Neustadt schon seit Monaten reine Ladies Turniere anbietet, wir mittlerweile einen Anteil an weiblichen Besuchern haben von mehr als 20% und durch den Ladies Cup der in diesem Jahr erstmals stattfindet diesen Anteil weiter steigern konnten.

Will sagen: Der Verstoß der Poker World sollte auf fruchtbaren Boden fallen, sofern unsere Erfahrungen anteilig auch auf Wien übertragbar sind.

Grüße, Gunther Sosna
Pressesprecher Poker Royale