News

Pot Limit Omaha @ Casino Bregenz

Seit langem schon wird im Casino Bregenz gepokert. Das Freitagsturnier ist ohnehin für viele No Limit Hold’em Liebhaber ein Pflichttermin. Nun kommen aber auch die Freunde des Pot Limit Omaha auf ihre Kosten, denn jeden Donnerstag wird nun zum PLO Turnier geladen.

Der Hype um No Limit Hold’em ist ungebrochen, aber immer mehr Spieler suchen auch die Turnierabwechslung. Pot Limit Omaha ist da natürlich die naheliegendste Variante und da die Nachfrage immer größer wurde, hat sich Pokermanager Joe Fuchshofer entschlossen, ab sofort immer donnerstags um 19 Uhr ein Pot Limit Omaha Turnier mit einem Buy-in von € 100 anzubieten.

Allerdings ist die Teilnehmerzahl auf 30 begrenzt. Da jedoch mit 60 Minuten unlimited Rebuys und einem Add-on gespielt wird, darf man sich doch über einen attraktiven Preispool bei einem überschaubaren Teilnehmerfeld freuen. Das Buy-in liegt mit € 100 doch in einem vertretbaren Rahmen und hält man sich auf bei den Rebuys diszipliniert zurück, so ist das Turnier eine gute Gelegenheit, um Live-Erfahrung in Sachen Pot Limit Omaha zu sammeln.

Das Freitagsturnier bleibt natürlich ein No Limit Hold’em Event. Normalerweise wird das Turnier mit einem Buy-in von € 150 und unlimited Rebuys und Add-on gespielt, jeden ersten Freitag im Monat ist es allerdings ein € 500 Freezeout Turnier.

Alle Turniere zählen selbstverständlich zur Casinos Austria Rangliste, aber auch zur Casino-internen Rangliste, die aktuell von Stephan Gairing angeführt wird. Ivo Donev ist in Lauerstellung und liegt nur 10 Punkte dahinter.

Alle Infos zu den Turnieren gibt es wie gewohnt unter bregenz.casinos.at. Für weitere Auskünfte steht Pokermanager Joe Fuchshofer unter der Email-Adresse poker.bregenz@casinos.at natürlich gerne zur Verfügung.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments