News

Pot Limit Omaha, der neue Trend am PokerPro?

Ist der Hype rund um No Limit Hold’em tatsächlich schon vorbei? Nein, aber PokerTek setzt langsam auch auf Pot Limit Omaha. So gibt es im Excalibur in Las Vegas und im Trump Plaza in Atlantic City nun die Premiere an den PokerPro High-Tech Tischen.

Excalibur
Die vollelektronischen PokerPro Tische von PokerTek sind auf dem Vormarsch. Im August wurde der Pokerroom des Excalibur in Las Vegas als erster vollelektronischer Pokerroom wiedereröffnet. Seitdem wird aufmerksam beobachtet, wie die Tische bei den Spielern ankommen. Viele sind begeistert und vermissen weder die Karten noch die Chips. Dementsprechend versucht man nun von No Limit Hold’em einen Schritt weiter zu gehen und eben auch Pot Limit Omaha anzubieten.

Vor allem in niedrigen Limits ist Pot Limit Omaha im Live Game selten zu finden. Findet man eine Partie mit Blinds 2, so hat man schon fast Glück gehabt. Das Excalibur will nun regelmäßig PLO mit den Blinds $1/$2 anbieten, natürlich auch am PokerPro Tisch. Um den Spielern das Spiel mit den vier Holecards ein wenig schmackhafter zu machen, hat man auch gleich Lyle Berman eingeladen. In Europa unbekannt, zählt er in Las Vegas zu den lebenden Legenden. Drei WSOP Bracelets besitzt er und auch bei der WSOP 2008 brachte er es wieder auf einen fünften Platz beim Heads-up und ebenso einen fünften Platz beim $50k H.O.R.S.E. Event. Auch Lyle Berman schwärmt von den automatischen Tischen. Vor allem beim PLO gäbe es so keine Probleme mit den Pots, was nur zum Vorteil des Spiels sein kann.

Obwohl noch nicht zu 100 Prozent feststeht, dass die PokerPro Tische im Excalibur bleiben, ist man mit der Entwicklung sehr zufrieden und auch Chef Ed Peterson glaubt, dass man mit der dealerlosen Variante weitermachen wird.

Aber zu einem ordentlichen Pokerroom gehört neben Texas Hold’em eben auch Omaha. Wie sich die PokerPro Tische beim PLO etablieren werden, bleibt abzuwarten. Auch im Trump Plaza in Atlantic City wagt man sich nun an die elektronische PLO Variante. Bleibt nur noch die Frage, wann auch in Deutschland am ersten Tisch PLO gespielt werden wird.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments