Partypoker

POWERFEST: Claas Segebrecht übernimmt beim High Roller Opener

Claas Segebreht sicherte sich beim $2.100 High Roller Opener des partypoker POWERFEST den Chiplead.

Das High Roller Opener Event wird im Unterschied zu den anderen Turneiren mit Real Names und Nationalitäten gespielt. Am Freitag fiel der Startschuss mit 38 Entries, Mike Watson holte sich den Chiplead. Gestern folgte Tag 1B und hier war die Teilnehmerzahl deutlich höher. Mit 101 Entries kamen $202.000 in den Pot und so sind insgesamt $278.000 der garantierten $500.000 angespart. 15 spieler qualifizierten sich gestern für das heutige Finale, wobei sich Claas Segebrecht den Chiplead vor Sami Kelopuro sicherte. Auch in der Gesamtwertung liegt Claas vorne. Er blieb aber der einzige deutschsprachige Spieler, Hannes Speiser, Thomas Österreicher oder auch Christian Rudolph blieben am Weg zum Finale auf der Strecke.

20 Spieler sind aktuell für das Finale qualifiziert, aber auch diese Zahl wird heute noch deutlich höher werden, denn es gibt den Turbo Flight um 17 Uhr, ehe es dann um 21 Uhr ins Finale geht. Auch ein $5.200 High Roller ($500.000 GTD) sowie das $1.111 Big Shot ($300.000 GTD) sowie die dazugehörigen Medium und Mini Ausgaben stehen auf dem Programm. Alle Turniere und Satellites findet Ihr im partypoker Client im „Powerfest“ Tab.

partypoker POWERFEST

Datum: 9. bis 27. April
Events: 32 (66 Turniere)
Buy-Ins: $1,10 bis $25.000

—> partypoker POWERFEST Schedule


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments