News

Prahlad Friedman klagt Justin Bonomo und Isaac Haxton an

Ob das noch mal eine Freundschaft wird, ist anzuzweifeln. Denn über Twitter hat UB Pro Prahlad Friedman Justin „ZeeJustin“ Bonomo und Isaac Haxton des Account-Sharings beschuldigt. Die Diskussion fand ihren Weg zu 2+2, wo nun heftig über die Vorwürfe diskutiert wird.

Es ist ja nicht so, dass ZeeJustin ein Unschuldsengel wäre. Der Multi-Accounting Skandal wird nie vergessen werden. Und vielleicht ist man genau deshalb geneigt, Prahlad Friedmans Twitter-Postings Glauben zu schenken. Die beginnen mit „Isaac Haxton and Justin Bonomo share and switch accounts often. Was playing random guy and looked up his stats. Identical to Hax.” und die Diskussion war eröffnet.

Friedman erklärt, dass er gegen Bonomo Heads-up gespielt habe und sehr leicht gewonnen habe. Beim nächsten Mal war der Spielstil komplett anders und er selbst wäre chancenlos gewesen. Schon einmal sei ihm genau das passiert, nämlich auf Full Tilt und da war der Gegner Isaac Haxton. Vergleicht man die Statistiken von Bonomo und Haxton, stelle man fest, dass alles gleich sei. Er attestierte Haxton ein sehr guter Spieler zu sein und genau deshalb wolle Friedman nicht gegen ihn Heads-up spielen. Haxton wisse das und suche immer wieder Möglichkeiten, um das doch zu tun. Das alles war für Friedman Grund genug, die Welt via Twitter (twitter.com/prahladfriedman) zu informieren.

Die Antwort von Justin Bonomo ist ebenso klar. Natürlich habe er Haxton nicht an seinen Account gelassen, Ähnlichkeiten in der Statistik seien reiner Zufall. Um das unter Beweis zu stellen, hat er Friedman eine Challenge in Las Vegas angeboten. Drei Tische, mindestens 25/50 und dann werde man schon sehen, wer besser sei. Sollte Friedman mehr als 10.000 Hände 50/100 spielen wollen, wäre Bonomo auch bereit, nach Los Angeles zu Friedman zu fliegen.

Account-Sharing zu beweisen ist nahezu unmöglich. Indizien mag es geben, aber solange nicht einer dem falschen User über die Schulter schaut und das öffentlich macht, bleibt alles bei Spekulationen. Bei ZeeJustin ist es allerdings nicht die erste Anschuldigung dieser Art, denn vor ziemlich genau einem Jahr beschuldigten sich er und DrPill, ein schwedischer Highstakes Spieler, gegenseitig des Account-Sharings.

Wie die Sache zwischen Prahlad Friedmann und Justin Bonomo bzw. Isaac Haxton ausgeht, könnt Ihr auf 2+2 nachverfolgen: http://forumserver.twoplustwo.com/29/news-views-gossip/prahlad-calls-out-haxton-bonomo-account-sharing-997470/


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments