News

Premiere der neuen Giga Pokernight dieses Wochenende

Bei Schmuddelwetter, Regen und Wind ist es vor den heimischen TV-Geräten doch am schönsten. Da trifft es sich, dass morgen Abend um 20 Uhr die Giga Pokernight wieder auf Sendung geht. Charmante Gastgeberin wie immer ist Svenja Ahmann.

Neuer Partner, neue Software, neues Studio und auch ein neuer Sendetermin. „Reloaded“ tritt es da tatsächlich am Besten. Und um das zu feiern, gibt es morgen Abend als prominenten Gast gleich einen der PokerStars Shooting Stars. Wer das sein wird, erfährt man erst morgen bei der Sendung. Sicher ist nur, dass derjenige gegen 24 Wochenfinalisten antreten und dabei ein wenig sein Spiel erklären wird. Darüber hinaus wird Svenja natürlich versuchen, ihm das ein oder andere Geheimnis zu entlocken, sei es nur ein Profi Tipp am Pokertisch oder auch aus seinem Leben. Mitspielen beim Turnier zahlt sich sowieso aus, denn schließlich gibt es im Monatsfinale ein Ticket für die EPT Dortmund im Casino Hohensyburg zu gewinnen.

Auch am Sonntagabend wird es einen Gast in der Giga Pokernight geben, nämlich Henning Pohl von PokerToday. Der ist es ja gewohnt, vor der Kamera zu stehen. Bei der EPT Warschau war er viel unterwegs und wird am Sonntag nun zeigen, welche Eindrücke er in Polen gewonnen hat. Außerdem wird sich Henning gemeinsam mit Moderator Toni Glöckle ein wenig um die Theorie kümmern. Es geht um das Preflopspiel. Welche Starthände sind die besten, was hat die Position damit zu tun und wie verhält man sich, wenn es bereits Limper gibt.

Auch die Hand der Woche feiert Premiere. Unter Giga.de/pokernight – Hand der Woche findet Ihr die aktuelle Hand, die bereits eifrig diskutiert wird. Heute noch könnt Ihr darüber diskutieren – und Euch am Sonntag anschauen, was Henning und Thomas zu Euren Vorschlägen meinen.

Das Wochenende kann kommen und nicht vergessen, Samstag und Sonntag jeweils ab 20 Uhr Giga TV einschalten. Weitere Infos zu Sendung findet Ihr unter www.giga.de/pokernight.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments