PokerStarsLive

PSC Monte Carlo: Julian Stuer shippt das 25k High Roller

Zum Abschluss gibt es doch noch einen deutschen Sieg bei der PokerStars Championship presented by Monte-Carlo Casino. Julian Stuer setzte sich beim € 25.750 High Roller Event durch und schnappte sich die Siegesprämie von € 1.105.000.

Mit dem Erreichen der Geldränge war Tag 2 zu Ende gegangen und von den 187 Entries waren noch 27 Spieler mit dabei. Thomas Mühlöcker war der Chipleader, als es zurück an die Tische ging. Maxi Lehmanski startete gleich mit einem Double-up, musste sich dann aber doch auf Rang 26 verabschieden. Julian Stuer machte einen großen Sprung nach vorne, als er mit den Königen Igor Kurganov mit den Queens verabschiedete. Auch Julian Thomas kam weit nach vorn, musste dann aber mit gegen von Charlie Carrel wieder Chips lassen.

Philipp Gruissem erwischte es mit gegen die Pocket 8s von Felipe Ramos und so ging es an die letzten beiden Tische. Josip Simunic musste sich mit Rang 14 begnügen, als er short mit Pocket 5s zum Flip gegen von Murad Akhundov antrat und das Board gleich im Flop den Jack brachte. Thomas Mühlöcker schickte mit den Königen Adrian Mateos mit den Queens hinterher.

Julian Stuer konnte dann mit den Jacks Felipe Ramos mit nach Hause schicken. Als es mit neun Spielern an den Final Table ging, lag Julian Stuer vor John Juanda in Führung, Thomas Mühlöcker war auf Rang 4 und Julian Thomas short vorletzter. Für Julian Thomas ging es nicht wirklich gut weiter, während Thomas Mühlöcker Jimmy Guerro verabschieden konnte. Thomas gegen Thomas hieß es dann auch, als Julian am Flop mit den Flush floppte und den Call von Thomas mit bekam. Die brachte den Nut Flush für Thomas und Julian musste Platz 8 nehmen.

Dario Sammartino holte sich dann die Chips von Ekrem Sanioglu, gleich danach konnte Charlie Carrel mit den Deuces gegen von John Juanda verdoppeln. Julian Stuer aber holte sich schließlich alle Chips vom High Roller Shooting Star. Carrel lief mit gegen die Asse von Julian und musste Platz 6 nehmen. Gleich danach eliminierte Julian mit am Board auch Javier Gomez, der mit am River all-in gecallt hatte. Zu viert am Tisch war Julian Stuer massiver Chipleader. Er baute die Führung aus, als er mit am Board den Flush traf und so Dario Sammartinos Asse knackte.

Auch Thomas Mühlöcker musste Julian Stuer die Chips überlassen. Mit sah er sich den Pocket 8s von Julian gegenüber, das Board und Thomas nahm Rang 3. Für Julian Stuer ging es nun mit mehr als einer 7:1 Führung ins Heads-up gegen John Juanda. Ein bisschen konnte Juanda aufbauen, schließlich sogar auf 1:2 verkürzen, aber wirklich gefährdet war Julian nie. Schließlich war Juanda mit all-in, Julian hielt . Das Board .7d: und damit war Julian der Sieger des 25k High Roller Events. Er konnte sich über ein Preisgeld von € 1.015.000 freuen.

Rang Name Nation Sponsor  Preisgeld
1 Julian Stuer  DE    1.015.000 €
2 John Juanda  ID    683.900 €
3 Thomas Muehloecker  AT    471.400 €
4 Dario Sammartino  IT    384.340 €
5 Javier Gomez Zapatero  ES    306.500 €
6 Charlie Carrel  GB    235.400 €
7 Ekrem Sanioglu  FR    171.300 €
8 Julian Thomas  DE    124.150 €
9 Jimmy Guerrero  FR    102.620 €
10 Murad Akhundov  AZ    87.040 €
11 Vlado Banicevic  ME    87.040 €
12 Felipe Ramos  BR  PokerStars Team Pro  75.600 €
13 Adrian Mateos  ES    75.600 €
14 Josip Simunic  AT    68.720 €
15 David Yan  NZ    68.720 €
16 Sylvain Loosli  FR    61.850 €
17 Philipp Gruissem  DE    61.850 €
18 Dmitry Yurasov  RU    54.980 €
19 Martin Jacobson  SE    54.980 €
20 Aliaksei Boika  BY    54.980 €
21 Daniel Dvoress  CA    50.400 €
22 Pavel Plesuv  MD    50.400 €
23 Emil Patel  FI    50.400 €
24 Igor Kurganov  RU  PokerStars Team Pro  45.820 €
25 Joao Simao  BR    45.820 €
26 Maxi Lehmanski  DE    45.820 €
27 Timothy Adams  CA    45.820 €

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments