PokerStarsLive

PSC Panama Main Event – vier Deutschsprachige an der Bubble

Beim $5.300 Main Event der PokerStars Championship Panama gehen 78 Spieler in Tag 3. Sieben von ihnen werden leer ausgehen, der Rest teilt sich $1,78 Millionen an Preisgeldern. Igor Yaroshevskyy führt, ebenfalls weiter sind Robin Luca Wozniczek, Felix Bleiker, Martin Finger und Fabrice De Benedictis.

Für Tag 2 beim PSC Panama Main Event im Sortis Hotel, Spa & Casino in Panama City kehrten 171 Teilnehmer zurück. Dazu gesellten sich vier ‚Late Reg‘-Spieler, so dass insgesamt 366 Buy-Ins im Preisgeldtopf liegen. Die $1.775.100 werden auf die Top 71 verteilt, wobei die Payouts von $7.720 bis $293.860 gestaffelt sind.

Vorzeitig einpacken mussten Martin Jacobson, Ryan Riess, Erik Seidel, Sergio Aido, Bryn Kenney, David Peters, Dermot Blain sowie die drei Red Spades Jake Cody, Leo Fernandez und Jaime Staples. Aus der Sicht der Deutschsprachigen muss man zudem Norberto Korn, Uri Reichenstein, Pejam Zeinali, Dario Wyler sowie Michael Schmitz erwähnen.

Nach fünf gespielten Blind Levels wurde eingepackt. Die meisten Chips hatte Igor Yaroshevskyy (745.500; Foto) aus der Ukraine vor sich liegen. Sehr gut aufgestellt sind zudem der Russe Denis Timofeev (2./569.000) und Caufman Talley (3./546.000) aus den USA. Der ehemalige MMA-Fighter Tito Ortiz belegte mit 270.500 in Chips Rang 4.

Erfolgreichster DACH-Spieler war Robin Luca Wozniczek (21./182.500) aus Deutschland. Zu ihm gesellen sich Felix Bleiker (39./125.000), Martin Finger (47./92.000) und Fabrice De Benedictis (50./87.500). Der durchschnittliche Stack liegt bei 141.500, Tag 3 startet mit Blind Level 14 (1.500/3.000; 500).

PokerStars Championship Panama Main Event:

Buy-In: $5.000 + $300
Entries: 362
Preisgeld: $1.775.100

Die Payouts:

1: $293.860
2: $217.860
3: $161.340
4: $119.480
5: $88.480
6: $65.520
7: $48.520
8-9: $35.920
10-11: $27.260
12-15: $20.860
16-23: $16.080
24-31: $12.480
32-47: $9.780
48-71: $7.720

Die Chip Count für Tag 3:

Rang Spieler  Table/Seat Chips
1 Igor Yaroshevskyy Ukraine 9/8 745.500
2 Denis Timofeev Russia 2/6 569.000
3 Caufman Talley USA 9/6 546.000
4 Tito Ortiz USA 2/5 270.500
5 Vincent Allevato Canada 1/5 256.500
6 Pablo Gordillo Spain 8/6 254.500
7 Pedro Romanzo Pollino Venezuela 4/2 244.000
8 Eduards Kudrjavcevs Latvia 8/2 237.000
9 Jessica Perez Borrego Panama 3/3 235.500
10 Kenneth Smaron USA 7/1 234.500
11 Aleks Dimitrov Bulgaria 3/1 231.500
12 Arunas Sapitavicius Lithuania 10/2 223.500
13 Lokesh Garg USA 8/4 219.000
14 Serge Pouliot Canada 3/5 218.500
15 Jason Wheeler Mexico 3/7 213.000
16 Roman Pavliuk Ukraine 2/2 205.000
17 Vasyl Vertianov Ukraine 8/5 196.500
18 Luiz Duarte USA 9/1 189.500
19 James Salmon USA 9/4 189.000
20 Steve O’Dwyer Ireland 8/7 184.000
21 Robin Luca Wozniczek Germany 6/5 182.500
22 Taran Parmar Canada 4/5 179.000
23 Mark Radoja Canada 6/6 177.000
24 Jeiko Palma Kuzmicic Panama 4/6 175.000
25 Jose Gonzales Argentina 4/3 166.000
26 Dmitry Ponomarev Russia 1/6 164.500
27 Harpreet Gill Canada 5/1 161.000
28 Andres Carrillo Colombia 1/2 156.000
29 Mikhail Zamyatin Russia 2/7 153.000
30 Michael Lech USA 8/8 139.500
31 Steven Thompson Vila Costa Rica 1/8 135.500
32 Allberto Meran Matias Dominican Republic 7/8 135.500
33 Lucas Blanco Spain 9/7 132.000
34 Erik Cajelais Canada 6/7 129.500
35 Yobrahin Larez Sanchez Venezuela 6/1 129.000
36 Luis Alejandro Mata Venezuela 4/7 127.000
37 Arturo Morales Costa Rica 5/4 126.800
38 Martin Kus Canada 5/3 125.000
39 Felix Bleiker Switzerland 7/6 125.000
40 Adrien Allain France 8/1 118.000
41 Tom-Aksel Bedell Norway 3/2 111.500
42 Kamal Abdel Bittar Paraguay 3/6 107.500
43 JC Alvarado Mexico 10/1 103.000
44 Jose Moran Guzman Mexico 6/4 102.500
45 Kliment Roussev Tarmakov Canada 10/5 100.500
46 Jose Rosenkrantz Costa Rica 5/8 98.500
47 Martin Finger Germany 9/2 92.000
48 Adrian Gruber UK 10/6 90.000
49 Samuel Gagnon Canada 2/3 88.000
50 Fabrice De Benedictis Switzerland 9/3 87.500
51 Sergey Lebedev Russia 6/2 86.000
52 Alberto Fonseca Masis Costa Rica 9/5 82.500
53 Manuel Martinez Solsona Spain 7/7 81.500
54 Byron Kaverman USA 5/2 78.000
55 Jairo Escobar Colombia 8/3 75.000
56 Alexandre Viard France 3/8 70.000
57 Daniel Dvoress Canada 6/3 67.500
58 Luis Perez Venezuela 1/3 65.000
59 Jonathan Abdellatif Belgium 6/8 62.500
60 Eric Semel USA 10/3 61.000
61 Ari Engel USA 4/4 58.000
62 Karim Zerzour Sweden 7/5 57.000
63 Jordan Saccucci Canada 7/4 56.500
64 Carlos Garcia Sarmiento Colombia 10/8 54.500
65 Aaron Been USA 5/7 52.500
66 Anthony Diotte Canada 3/4 50.000
67 Edward Mandel USA 2/4 49.000
68 Sebastian Medina Echavarria Colombia 4/8 49.000
69 Roman Papacek Czech Republic 5/6 47.000
70 Daniel Ades Argentina 1/7 40.500
71 Michael Phillips Costa Rica 10/7 38.500
72 Jiachen Gong Canada 2/8 34.500
73 Marcelo Filartiga Villalba Paraguay 7/2 33.500
74 Hector Perez Salgado Colombia 10/4 29.500
75 Jason Koon USA 7/3 24.500
76 Thomas Lefort Canada 2/1 23.500
77 Davidi Kitai Belgium 4/1 20.000
78 Michael Carter Canada 1/4 14.500

 


4 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Darleehn
4 Jahre zuvor

362 entrys 293 k für den Sieger , Was für ein Erfolg für ein ex ept Main Event
Gut gemacht pokerstars

Q
4 Jahre zuvor

@darleehn
Panama ist dir aber ein begriff oder? Schau dir mal an wo das liegt und wie das land sonst so aussieht…

Btw auch wenn die serie eine ept nachfolge serie ist kannst du bei panama keine vergleiche ziehen…

Alex
4 Jahre zuvor

Verwechselt hier jemand Panama mit Bahamas?

Flic Flac
4 Jahre zuvor

Find das auch sehr ermüdend. Fliegst da hin und denkst ach wird Lustig bissl hohes Preisgeld und dann weniger lustig weil wenig mitSpieler.