PokerStarsLive

PSC Panama: Steve O’Dwyer holt das High Roller

Als Chipleader startete Steve O’Dwyer in den Finaltag beim $10.300 High Roller Event der PokerStars Championship Panama, als Sieger ging er nach Hause. Er setzte sich im Heads-up gegen Sam Greenwood durch und sicherte sich nach einem Deal $240.451.

Nur noch fünf Spieler waren zu Beginn des Finaltages übrig. Team PokerStars Pro Felipe Ramos war der Shortstack und musste auch gleich wieder gehen, als er mit den Königen gegen die Asse von Francois Billard lief. Zu viert am Tisch war alles offen und jeder war mal vorne bzw. ganz hinten. Schließlich war es dann Chris Hunichen, der als nächste gehen musste, als er mit Pocket 8s gegen von Francois Billard all-in war und das Board brachte.

Tatsächlich war es dann aber Billard, der kurze Zeit später mit selbst gegen die Tens von Steve O’Dwyer all-in war. Das Board brachte dieses Mal keinen Treffer und so musste sich Francois Billard mit Rang 3 begnügen.

Steve O’Dwyer hielt nun eine 4:1 Führung, als er ins Heads-up gegen Sam Greenwood ging. Mit Pocket 4s konnte Greenwood gegen verdoppeln und Sam lag nur noch knapp hinter Steve. Die beiden fanden einen Deal und nur noch $8,589 blieben im Topf. Steve O’Dwyer konnte sich seine klare Führung schnell wiederholen und Sam Greenwood fiel wieder weit zurück. Erneut konnte Sam dann verdoppeln, war aber gleich darauf wieder mit am Flop all-in. Steve hielt , die am Turn brachte ihn schon in Führung. Der River war eine Blank und so konnte Steve O’Dwyer über den Sieg jubeln.

Für O’Dwyer war der Ausflug nach Panama lohnenswert. Nach seinem vierten Platz beim Super High Roller, der ihm schon einen $182.220 bescherte, und dem Min-Cash beim Main Event gab es nun weitere $240.451 und die Trophäe für ihn.

POS NAME COUNTRY STATUS PRIZE DEAL
1 Steve O’Dwyer Ireland   $274.740 $240.451
2 Sam Greenwood Canada   $188.860 $223.149
3 Francois Billard Canada   $123.780  
4 Chris Hunichen USA   $100.300  
5 Felipe Ramos Brazil Team PokerStars Pro $80.560  
6 Anthony Zinno USA   $62.960  
7 Damian Salas Argentina   $49.620  
8 Sam Chartier Canada   $37.880  
9 Sergey Lebedev Russia   $27.740  
10 Andrew Chen Canada   $22.400  
11 Aleks Dimitrov Bulgaria   $22.400  
12 Sergio Aido Spain   $19.740  
13 Paul Newey UK   $19.740  
14 Marcelo Filartiga Villalba Paraguay   $18.140  
15 Jean Ferreira Canada   $18.140  

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments