News

Online Poker: Quadchrazs nun offizieller Rekordhalter

11

Wie wir bereits berichteten, ist Poker-Pro Martijn „Quadchrazs“ Arden ist der erste Supernova Elite-Spieler in 2015 auf PokerStars. Doch wie nun bekanntgegeben wurde, ist der Niederländer auch der neue Rekordhalter. Arden hat die Million VIP Player Points (VPP) innerhalb von nur 52 Tagen geholt.

QuadchrazsBesonders spektakulär ist die Tatsache, dass Quadchrazs aka Mecastyles dies mit 6-Max Hyper Sit-and-Gos, welche ein durchschnittliches Buy-in von ’nur‘ $100 hatten, geschafft hat. Der 24-jährige Poker-Pro spielte bis zu 1.750 Turniere pro Tag, um auf sein Pensum zu kommen.

Martijn Arden gibt an, dass er zwischen 12 Uhr und 14 Uhr den Tag startete und zwischen 4 Uhr und 6 Uhr ins Bett kam. Seine Sessions teilte er in vier dreistündige kleinere Sessions auf. Gareth Davies, VIP Program Manager bei PokerStars, zollt dem Poker-Pro großen Respekt und bezweifelt, dass dieser Rekord jemals eingestellt wird.

Allerdings kann man sicher sein, dass zumindest Quadchrazs selbst diesen PokerStars-Rekord angreifen wird. Der Niederländer schaffte die Zieleinfahrt am 21. Februar, hatte sich jedoch eigentlich den 15. Februar vorgenommen. Ob, beziehungsweise wer, einen neuen Rekord aufstellt, muss sich also zeigen.

11 KOMMENTARE

  1. Einfach nur traurig….wie man es mit Poker übertreiben kann. Bis zu 1.750 Turniere pro TAG??? Er ist auf jeden Fall Elite geworden…Elite-Durchgebrannter…

  2. 6-Max Hyper Sit-and-Gos sind nicht in 5minuten gewonnen, nach meiner rechnung 2,5 minuten pro tournier wenn man immer nur eins spielt, mehrere zugleich multipliziert sich das natürlich, aber pro tournier denk ich mal 30-45minuten, also ich denke er hat minus gemacht. wenn ihr mehr wisst oder es besser wisst als ich >>> schreibt mal

  3. Er spielt nicht 1750 Turniere am Tag, es sind sit and goes. Das ist ein großer Unterschied. Frönte hast du schon mal ein Hyperlink Turbo sit and go gespielt? Dein Post is einfach nur Banane.

  4. Sicke Leistung!
    Ein 6max-Hyper in 30-45 Minuten? Hast du schon jemals ein Hyper gesehen? Dauert maximalst 10 Minuten, im Schnitt eher so 4-5..Zudem bustet man auch gern mal innerhalb der ersten Minute. Das Pensum ist trotzdem arg, vor allem wenn man bedenkt, was für Swings bei Hypers auftreten können…Das mental durchzuhalten ist wieder was ganz eigenes..

  5. Denke mal bei einem Ziel ist man so verbissen das die kosten ausgeblendet werden. Vielleicht hat er plus minus null. Aber plus wäre schwer zu glauben.

  6. Zur Rechnung. Er spielt 4 x 3 Stunden Sessions am Tag. Also 720 Minuten pro Tag. 1750 / 720 macht rund 2,5 Sit&Go pro Minute oder rund 30 Sekunden pro Sit&Go. Im Durchschnitt dauert so ein Sit&Go wie lolbob gesagt hat ca. 5 Minuten. Somit kommen wir zur Gesamtrechnung, er spielt 1750 Sit&Go mit jeweils 5 Minuten. Macht 1750 x 5 = 8750 Minuten. Er hat 720 Minuten Zeit dieses Pensum zu schaffen. Also 8750 / 720 = 12,15. Also spielt er 12 Sit&Go pro Minute (gleichzeitig) und das 12 Stunden lang. Ob er plus gemacht hat, würde mich aber auch interessieren.

  7. Ich finde das geil! Wenn man professionell spielt macht so eine Challenge doch Sinn und einen Rekord aufstellen ist doch was schönes! Außerdem zeigt es das man es auch mit ner eher kleinen bankroll schaffen kann. Ca. 5k+ sind da ausreichend. Mit einer soliden push/call fold strategie sind diese Limits auch schlagbar. Die swings werden bei dem Pensum natürlich nerven aber selbst wenn er slight hinten wäre hat er mal dick Prämien und rake rausgespielt.

  8. @New Era Zitat „wenn ihr mehr wisst oder es besser wisst als ich >>> schreibt mal“
    beleidigungen helfem keinem !

    @hubert vielen dank!!!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT