PokerfloorBerlin

Queens & Kings in den Berliner Pokerfloors

Morgen Samstag, den 8. März, laden die Berliner Pokerfloors am Fernsehturm und am Potsdamer Platz gemeinsam zum Queens & Kings Pokerturnier. Das ist aber kein Vergleichskampf der Geschlechter, denn die Herren bleiben am Potsdamer Platz unter sich, während die Damen am Fernsehturm vergnügen dürfen.

Am 8. März ist internationaler Frauentag und deshalb bekommen die Ladies auch ein eigenes Turnier. Die Herren starten um 18 Uhr in ein € 40 + 4 No Limit Hold’em Turnier. Gespielt wird mit 10.000 Chips und 20 Minuten Levels. Die Spielbank zeigt sich großzügig und sponserte € 2.000 in den Preispool.

Während die Herren am Potsdamer Platz bereits ihre Plätze am Pokertisch einnehmen, geht es für die Ladies am Fernsehturm erst eine Stunde später los. Zwischen 18 und 18:45 Uhr gibt es einen kostenlosen Limousinen-Shuttle vom Potsdamer Platz zum Fernsehturm. Anmeldungen sind per Email an kacak@spielbank-berlin.de möglich.

Die Ladies zahlen natürlich kein Buy-In, nur ein Entry Fee von € 5. Lohnenswert ist das Turnier aber in jedem Fall, denn der Preispool von € 2.000 wird von der Spielbank Berlin gesponsert. Gespielt wird mit 5.000 Chips und 15 Minuten Levels.

Zudem werden die Teilnehmer auch mit Begrüßungscocktail, Snacks und Softdrinks verwöhnt.

Wer einen etwas anderen Pärchenabend verbringen möchte, sollte sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen, aber natürlich ist es keine ausschließliche Partnerveranstaltung und alle können teilnehmen.

Die Infos zum Turnier findet Ihr unter spielbank-berlin.de, Tickets sind in den jeweiligen Spielbanken erhältlich.

Valentinstag_Plakaz


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments