Quirin Zech führt beim GCOP Highroller Event

€ 10.000 betrug das Buy-In beim Highroller Event der GCOP II vol 4/6 im King’s Casino Rozvadov. 20 Spieler fanden sich gestern Donnerstag, den 9. August, dazu ein. Gleich elf Rebuys wurden zudem getätigt. Alle 20 Spieler starten heute in den Finaltag, Quirin Zech ist Chipleader.

Die 20 Starter waren praktisch ausschließlich bekannte Namen. Vom King’s Boss Leon Tsoukernik, über PokerStars Pro Pius Heinz, Besim Hot, Martin Kabrhel, Bracelet-Gewinner Jan Peter Jachtmann, Wilfried Härig, Fabian Quoss, Tobias Reinkemeier, Mike Brandau und Andreas Eiler, bis hin zu den „German High Rollers“ Quirin Zech und Jonas Kronwitter, sowie Vojtech Ruzicka und Jiri Kulhawek nahmen noch einige andere an den Tischen Platz.

Sechs Levels wurden gespielt und in diesen sechs Levels waren unlimited Rebuys erlaubt. Elf Mal wurde diese Option in Anspruch genommen, wobei Leon gleich fünf Mal nachkaufte, Jonas Kronwitter aber auch schon zwei Mal. Bei Leon dauerte es gar nicht lange, ging er doch schon nach ein paar Minuten auf einen Flop von mit all-in. Martin Kabrhel callte mit , Turn und River änderten nichts und Leon legte das erste Mal nach.

Nach sechs Levels war Schluss mit Tag 1. Alle 20 kommen heute zum zweiten Tag wieder. Quirin Zech ist klarer Chipleader mit 414.500, während Jonas Kronwitter mit nur 10.000 als Shortstack in den Tag geht. Die Registrierung bleibt geöffnet, bis die Karten wieder in der Luft sind und so steht auch das Preisgeld noch nicht fest. Live-Updates gibt es wieder auf der Facebook-Seite des Kings.

Um 15 Uhr startet heute zudem auch das GCOP II Main Event. € 2.200 beträgt das Buy-In, ein Preispool von € 400.000 wird garantiert. Am Abend kommen auch die Pot Limit Omaha Fans auf ihre Kosten. Beim € 500 PLO werdern € 25.000 garantiert, Start ist um 19:30 Uhr. Alle Infos unter www.pokerroomkings.com.

Nme First Name Nation  Chipcount Table Seat
Zech Quirin GER         414.500 35 2
Nicholson PL         288.400 35 5
Eiler Andreas GER         270.200 34 1
Kabrhel Martin CZ         264.200 35 3
Sancho Pansa GER         224.400 34 5
Reinkemeier Tobias GER         181.400 36 3
Jachtmann Jan Peter GER         166.100 35 4
Kuder Tobias GER         151.000 34 4
Ondres M SVK         144.100 34 6
Härig Wilfried GER         133.200 34 3
Tsoukernik Leon King’s Casino         120.800 36 6
Brandau Mike GER         120.600 35 6
Quoss Fabian GER         116.000 36 4
Heinz Pius GER         101.000 36 5
Kirill RUS           91.500 36 2
Hot Besim CH           88.900 35 1
Kulhawek Jiri CZ           79.300 35 7
Ruzicka Vojtech CZ           79.300 36 1
Binar Pavel CZ           55.500 34 2
Kronwitter Jonas GER           10.000 34 7

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments