Casinos Austria

Rade Parpandjelovic gewinnt das CAPT Innsbruck PLO

Das € 250 Pot Limit Omaha Turnier sorgte gestern Montag, den 2. Januar, für ein wenig Abwechslung zum Abschluss der CAPT Innsbruck. Die Spieler fanden Gefallen daran, denn gleich 42 Teilnehmer und neun Re-Entries konnten verzeichnet werden.

Einige bekannte Gesichter wie Erich Kollmann, Stefan Kostner, Rainer Mühlberger, Manfred Singer, Michael Forster, Barbara und Christine Hohenegg oder auch Uwe Taxer und Ivan Mairhofer waren mit von der Partie.

Die Stimmung an den Tischen war eine sehr gute und auch noch am Final Table, der gegen 00:30 Uhr erreicht war, wurde sehr amikal miteinander umgegangen. Das Preisgeld von € 11.475 wurde auf die Top sechs Plätze aufgeteilt. Während der Min-Cash € 800 einbrachte, gab es für den Sieger € 4.015. Die Siegesprämie holte sich letztlich Rade Parpandjelovic ab. Für Manfred Singer war es bereits der zweite Final Table bei der CAPT Innsbruck. Nach Platz 3 beim € 300 NLH Auftaktevent nahm er hier erneut Platz 3 mit.

1. Parpandjelovic Rade SCG 4.015 €
2. Gataric Dejan AUT 2.640 €
3. Singer Manfred AUT 1.840 €
4. Kostner Stefan AUT 1.260 €
5. Beno Anton GER 920 €
6. N.N. 800 €

 

 

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments