Casinos Austria

Raphael Schreiner gewinnt das € 300 NLH der Poker EM

Auch das € 300 No Limit Hold’em Event, das gestern Montag, den 20. Juli, auf derm Programm der Poker EM stand, war mit 194 Entries wieder deutlich voller als erwartet. So ging es auch hier in die Verlängerung und erst heute Nachmittag fiel die Entscheidung.

All jene, die mit PLO nichts am Hut haben, versuchten sich beim No Limit Hold’em Turnier und so wurde es wieder richtig voll. Zur Dinnerbreak war das Feld schon fast halbiert, aber es wurde dann doch deutlich ruhiger und so waren um drei Uhr früh noch drei Tische übrig. Als Bubble erwischte es Hansi Suppan, der so mit Platz 23 leer ausging Beendet wurde das Turnier einmal mehr in der Verlängerung und auch hier wurde noch einige Zeit gespielt, ehe der Sieger feststand. Im Heads-up einigten sich Raphael Schreiner und Jochen Friedle auf einen Deal, Raphael Schreiner war der klare Chipleader und nahm so das meiste Geld und auch den Siegerpokal mit nach Hause.

Sieger_Rafael_Schreiner

 

1. Raphael Schreiner A 13.960 €
2. Jochen Friedle A 8.380 €
3. Frank Hoefener D 5.240 €
4. Ralf Van Brug NL 3.770 €
5. Kurt Wimann A 2.880 €
6. Stefan Bachmann D 2.360 €
7. Simon Waack D 2.020 €
8. Leo Spielmann A 1.680 €
9. Martin Fridirch D 1.450 €
10. Alex Thaler A 1.230 €
11. Damage CH 1.050 €
12. Thomas Dolezal A 1.050 €
13. Alen Cirnil SVN 890 €
14. Milan Bosnic SVN 890 €
15. Simon Lauchenauer CH 890 €
16. Jan Bendik SVK 680 €
17. Andreas Reichel A 680 €
18. Andreas Gabriel A 680 €
19. Oliver Lutz CH 650 €
20. Pter Polo D 650 €
21. Michael Hill D 650 €
22. NN 650 €

 

 


1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
dermonetist
6 Jahre zuvor

bester spieler, geilster typ
congrats Mr. Schreiner