News

Raubüberfall auf Darren Elias‘ Haus

0

Vor zwei Wochen sorgte Darren Elias für Schlagzeilen, als er um seinen fünften WPT Titel spielte. Nun allerdings ist es ein weit weniger erfreulicher Anlass, denn ein anderer Pokerspieler versuchte das Haus von Darren auszurauben und bedrohte Kind und Babysitter.

Berichten zufolge soll Shannon Soroka ins Haus eingedrungen sein, wo die 19jährige Babysitterin und das Kind von Elias waren. Soroka soll die Babysitterin mit einer Waffe bedroht und nach dem Geld im Haus gefragt haben. Es gelang der Babysitterin mit dem Kind zu entkommen und Hilfe zu holen. Soroka konnte zwar das Haus verlassen, mithilfe der Videoüberwachung und Augenzeugen aber bald verhaftet werden. Er ist im Arrest und sieht Anklagen wegen Raub, Einbruch und schwerer Körperverletzung entgegen.

Darren Elias und seine Frau waren während des Vorfalls nicht zu Hause und sind überglücklich, dass niemand verletzt wurde und die Situation so glimpflich ausging. Laut Elias ist es bereits der zweite Vorfall innerhalb kurzer Zeit.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT