News

Rekord-Teilnehmerzahl an Tag 1A der B.O. Poker Classic

Von Mal zu Mal werden die B.O. Poker Classics größer. Gestern Freitag, den 19. Februar 2010, ging ein Rekordteilnehmerfeld mit 110 Startern in das € 200 No Limit Hold’em Deep Stack Turnier. Am Ende des Tages waren aber nur noch 21 übrig.

Weder widrige Wetterbedingungen noch eine Sperre der Autobahn A2 kann die Spieler vom Turnier fernhalten. Unter den Startern waren aber auch viele Turnier-Regulars von Bad Oeynhausen. So hatten auch Wolfgang Bralath, Klaus Platen, Guiseppe Pantaleo, Heinrich Quadrizus und viele andere mehr an den Tischen Platz genommen. Auch Sascha Behnke, der Sieger des Warm-ups, war beim € 200 No Limit Hold’em Freezeout mit am Start.
Zur Galerie

Ging es anfangs noch ein wenig ruhiger zur Sache, so kamen die Spieler dann doch noch in Schwung und das Feld wurde auf 21 Spieler dezimiert. Sascha Behnke war sich mit seinen 67.900 Chips in die vorletzte Hand des Tages. Er pushte mit Queens, sein Gegner callte mit . Am Board eine und auch das verhängnisvolle Ass und Sascha musste 54.100 abgeben. Er muss nun am Sonntag als Shortstack im Finale angreifen. Der Average nach Tag 1A liegt bei 52.380.

Platz Name Chip Count
1 Congiu, Marco 112.700
2 Tornieporth, Dennis 110.300
3 Good Raise 103.900
4 Ötting, Marius 96.900
5 Schauer, Marcel 81.700
6 Törper, Martin 70.900
7 Brämer, Maik 56.500
8 Kruse, Sebastian 51.100
9 Ruschmeier, Ralf 50.900
10 Pollmeier, Marc 49.900
11 Pidun, Thomer 43.600
12 Mühle, Robert 42.700
13 Bünemann, Laszlo 38.700
14 Chade, Tomasz Michal 38.500
15 Schimenas, Hilmar 28.200
16 Lukas, Frankdieter 27.500
17 Colombet, Andreas 27.100
18 Quadrizus, Heinrich 21.600
19 Wiczk, Patrick 20.100
20 Hartmann, Florian 15.000
21 Behnke, Sascha 12.800

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments