News

Remi Blanc holt den zweiten Flight der D.A.P.T.

0

Mit dem zweiten von insgesamt vier Starttagen ging es gestern, den 25. Mai, beim € 100.000 GTD Main Event der Danish Amateur Poker Tour (D.A.P.T.) im King’s Rozvadov weiter. Weitere 108 Entries wurden verzeichnet und Remi Blanc holte sich den Tagessieg.

30.000 Chips und 30 Minuten Levels werden für das Buy-In von € 155 + 20 geboten. 71 Entries waren es an Tag 1A am Donnerstag gewesen, gestern nahmen dann 87 Spieler an den Tischen Platz. Weitere 21 Re-Entries wurden getätigt und damit stehen nun insgesamt 179 Entries zu Buche. Erneut wurden gestern 15 Levels gespielt und von den 108 Entries blieben noch 20 Spieler übrig. Der Franzose Remi Blanc konnte dabei mit 357.000 Chips die meisten sammeln und sich so den Tagessieg sichern. An den Führenden von Tag 1A, Michael Broschek mit 416.000, kam er aber nicht heran.

Heute gibt es die letzten beiden Flights beim Main Event. Um 13 Uhr und um 17 Uhr starten die beiden Heats, die natürlich mit den bekannten Konditionen gespielt werden. Wer es ins Finale schafft, spielt morgen dann ab 13 Uhr im Finale. Die Leveldauer erhöht sich auf 40 Minuten.

Als Side Event stehen heute um 15 Uhr ein € 85 + 15 PLO (€ 3.000 GTD) und um 19 Uhr die € 90 + 10 Local Championship (€ 15.000 GTD) auf dem Programm. Alle Deatils und Infos findet Ihr unter pokerroomkings.com.

 

Danish Amateur Poker Tour
Main Event day 1b
Date:  May 24-27 Players: 87
Buy-In: € 155 Re-Entries: 21
Consumption fee: € 20 Rebuys: 0
Prize Pool GTD € 100.000 Add-Ons: 0
Starting Stack: 30.000 Leveltime: 30/40 min
Entries total: 179 Players left 32
         
         
Pos First Name Last Name Country Chipcount
1 Rémi Blanc France 357.000
2 TrAiAcHtSeKsA   Germany 287.000
3 Nicolas Sievers Germany 251.000
4 Yaroslav Chepan Israel 245.000
5 Maximilian Silz Germany 193.000
6 Jens  Kvist Denmark 187.000
7 Maximilian Kapun Germany 172.000
8 Hermida Gonzáles Germany 170.000
9 Stefano Aprile Germany 170.000
10 Lukáš Klíma Czech Republic 165.000
11 R.GUTTI   Germany 149.000
12 Mc ChrisL   Germany 130.000
13 Morten Petersen Denmark 118.000
14 Helge Kjeldsen Denmark 112.000
15 Jarmonthavat Nat Denmark 108.000
16 Antonio Polo Italy 104.000
17 Michel Petersen Denmark 103.000
18 Mickey Heuser Denmark 89.000
19 Khossrow Paydar Denmark 81.000
20 Bernd Dittmann Germany 65.000

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT