News

Rene Häusler gewinnt das Grand Aš Poker Festival V Main Event

Rene Häusler ist der Sieger des € 70.000 GTD Main Events des Start des Grand Aš Poker Festival V im Grand Casino Aš. Nach einem Heads-up Deal konnte er beim € 150 Main Event über den Sieg, das Bracelet und ein Preisgeld von € 12.361 jubeln.

Die Late Reg war gestern, den 21. April, noch zum Start offen und die Option wurde doch noch gerne genutzt. Insgesamt standen schließlich 301 Teilnehmer und 78 Re-Entries zu Buche, im Pot blieb es bei den garantierten € 70.000.

Mit 165 Spielern ging es nun in den Finaltag und hier sollten sich schnell die Reihen lichten. Ebenso schnell platzte dann die Bubble, denn noch bevor die erste Hand der Bubble gespielt worden war, konnte schon „in the money“ verkündet werden. Mit traf Colt auf von Payday. Das Board brachte keine Rettung und Colt ging als Bubble Boy leer aus, während die anderen € 398 sicher hatten.

Auch nach dem Platzen der Bubble ging es zügig weiter und mit Gerda Mödritscher erwischte es die letzte Lady auf Rang 20. Sie limpte ihre Könige und war schließlich am Board all-in, Dominik Martan aber hatte im BB mit den Flop optimal getroffen und schickte sie vom Tisch.

Kurz vor Mitternacht ging es mit Karlos als klarem Chipleader an den Final Table. Rene Häusler war nur vorletzter, konnte dann aber in einem großen Pot verdreifachen. Tim Grässel war in dem Pot mit all-in, Rene mit Pocket 7s und Dominik Martan hielt die Könige. Am River schlug die ein und Tim musste gehen, während Rene nun ganz vorne mitmischen konnte.

Karlos war aber noch immer Chipleader und er entzauberte dann auch mit den Magic Man mit . Auf Platz 6 erwischte es Heiko Schmidt, der mit den Königen gegen die Asse von Rene Häusler lief. Karlos flippte mit dann Dominik Martan mit Pocket 6s vom Tisch.

Dennoch hatte mittlerweile Rene Häusler mittlerweile schon die Führung übernommen, Karlos lag mit einigem Abstand aber auf Rang 2. Rene war es aber, der mit Julian van Bären mit verabschiedete. Radim Nespor war als dritter der Shortstack am Tisch, doch er konnte sich weiter halten, während Karlos schließlich mit Rene Häusler mit Pocket 9s zum Opfer fiel.

Nach dem Ausscheiden von Karlos wurde nicht mehr weitergespielt, es gab einen Deal. Als Chipleader konnte Rene Häusler über den Sieg und € 12.361 jubeln, er nahm auch das Bracelet mit.

Nach den actionreichen Tagen beim Poker Festival geht es nun etwas ruhiger weiter, den kompletten Turnierplan findet Ihr unter grandcasinoas.eu.

 

Rang Name Preisgeld Deal
1 Rene Häusler 13.606€ 12.361€
2 Radim Nešpor 9.755€ 11.000€
3 Karlos 6.505€  
4 Julian van Bären 5.410€  
5 Dominik Martan 4.420€  
6 Heiko Schmidt 3.569€  
7 Magic Man 558 2.800€  
8 Tim Graessel 2.170€  
9 Marta 1.609€  
10 M.Ynok 1.180€  
11 Jiri Havel 1.180€  
12 Harry Falk 1.180€  
13 Max Fuhrmann 1.000€  
14 Patrik Ruso 1.000€  
15 Werner Falschlunger 1.000€  
16 Arthur Rossner 850€  
17 Petr Kapusta 850€  
18 Scorpion 850€  
19 Cenci 715€  
20 Gerda Mödritscher 715€  
21 POZYCJA69 715€  
22 Mr. Nobody 595€  
23 Manousos Paparis 595€  
24 AXN 595€  
25 Stefan 525€  
26 Pirali Bilinci 525€  
27 Karel Hospodka 525€  
28 Hans Friedrich 469€  
29 Peter Schubert 469€  
30 Andre 469€  
31 Frank Kornau 427€  
32 Victor B. 427€  
33 Ralf Nattke 427€  
34 Michal Falar 427€  
35 Boxing 427€  
36 Steffko 427€  
37 Lars Hellmuth 398€  
38 Stephan Rieger 398€  
39 David Wilke 398€  
40 Karlovarský Král 398€  

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments