Westspiel

Ripple gewinnt die Autumn Masters in der Hohensyburg

0

Ein Deal der letzten drei Spieler brachte gestern, den 23. Dezember, Ripple den Sieg bei den € 500 + 50 Autumn Masters in der WestSpiel Spielbank Dortmund-Hohensyburg. Er konnte sich über € 20.000 Weihnachtsgeld freuen.

22 der 226 Entries gingen angeführt von Mandrake ins Finale. Noch war die Siegprämie von € 25.520 weit entfernt, mit 45 Minuten Levels blieb noch reichlich Spielraum. So sollte die Entscheidung auf sich warten lassen. Mandrake brachte die Führung nicht ins Ziel, er musste sich mit Rang 8 für € 3.380 begnügen.

Die Siegprämie wurde aber auch nicht ganz ausgespielt. Zu dritt gab es einen Deal. Ripple konnte sich dabei den Sieg und mit € 20.000 Preisgeld auch das größte Stück sichern, Brenner Toni nahm für Rang 2 noch € 17.900 mit.

Die Hohensyburg hat nun auch heute und morgen mal Pause, ehe es dann am 26. Dezember wieder weitergeht. Den Plan mit den Pokerevents gibt es demnächst, die Winter Masters sind mal grob für Januar geplant – Details folgen asap unter spielbank-hohensyburg.de.

Rang Name Nickname Preisgeld Deal
1.   Ripple 25.520 € 20.000 €
2.   Brenner Toni 16.920 € 17.900 €
3.   NN 11.760 € 16.300 €
4.   Paul Paulito 8.590 €  
5.   Bluffetier 6.500 €  
6.   Alvin 5.090 €  
7.   Strichacht 4.100 €  
8.   Mandrake 3.380 €  
9.   Harry hurtig 2.840 €  
10.   La Tata 2.410 €  
11.   Bumbelow 2.410 €  
12.   Savas 2.060 €  
13. Voges, Mark   2.060 €  
14. Schäfer, Marcel   1.760 €  
15.   Mr. Bond 1.760 €  
16.   Ughme 1.460 €  
17.   dthn-Poker 1.460 €  
18. Tegethoff, Philipp   1.460 €  
19.   NN 1.460 €  
20.   Scow 1.460 €  
21.   Joker007 1.220 €  
22.   Hans im Glück 1.220 €  
23.   Baron 1.220 €  
24. Seven, Serdar   1.220 €  
25.   NN 1.220 €  
26. Schulze, Christian   1.220 €  
27.   Beastmode 610 €  
28. Werner, Ralf   610 €  

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT