News

Roberto Romanello führt nach Tag 3 der EPT Kopenhagen

Nur noch 24 Spieler sind nach Tag 3 der PokerStars European Poker Tour (EPT) in Kopenhagen übrig geblieben. Die beiden Engländer Roberto Romanello und Andrew Teng haben als einzige die Millionen-Chips-Grenze durchbrochen.

Mit 76 Spielern war man in den dritten Tag gestartet. Primäres Ziel waren die 56 bezahlten Plätze. Für Betfair-Aushängeschild Annette Obrestad hatte sich das allerdings erledigt, als sie mit all-in reraiste. Jesper Petersen callte mit seinen Pocket 9s und verabschiedete Annette aus dem Turnier. Roberto Romanello fing gleich zu Beginn an, sein Stack aufzubauen. Mit seinen Assen konnte er Janne Nevalainen in die Falle locken und baute auf 800.000 auf.

Kurz vor der Bubble erwischte es Shortstack Luca Cainelli. Er hatte nur noch 15k übrig, die er auf setzte. Sein Gegner callte mit . Am Board und Luca musste gehen. Tommy Dender ärgerte sich, dass er in diesem Pot nicht dabei war, denn es wäre offenbar seine Chance gewesen. So aber setzte er kurz darauf auf Pocket Queens und wurde von gecallt. Am Turn der König und auch Tommy Dender ging leer aus. Fast ewig zog sich die Bubble-Phase hin. Es mangelte nicht an All-ins, aber immer wieder kam die Rettung. Schließlich erwischte es Craig Hopkins, der mit seinen Queens gegen verlor, da der König am Flop kam.

Der anfängliche Chipleader Csaba Toth war mittlerweile weit von der Spitze entfernt und hatte nur noch 46k, die er auf setzte. Das Board wollte ihm gegen Pocket 7s nicht helfen und er nahm Platz 41. ElkY verabschiedete sich auf Raten. Zunächst verlor er den Großteil seiner Chips gegen ein Full House, kurz darauf war er mit für seine letzen 70k all-in. Kristoffer Thorsson callte mit . Am Board gleich zwei 7s und damit Platz 40 für ElkY. Juha Helppi landete auf Platz 34, als er mit Jacks gegen Queens verlor.

Mit 24 verbliebenen Spielern beendete Turnierdirektor Thomas Kremser Tag 3. Roberto Romanello führt vor Andrew Teng. Mit Peter Eastgate hat es einer der PokerStars Pros in Tag 4 geschafft. Ob der Däne aber einen Heimsieg wird feiern können? An Tag 4 geht es aber erst mal um den Final Table.

Chipcounts:

Name Land Chipcount Seat Table
Roberto Romanello UK 1400000 2 3
Andrew Teng UK 1005000 7 1
Anton Wigg Sweden 949000 8 1
Damien Fouquet France 934000 3 2
Paul Szyszko USA 761000 1 3
Richard Loth Denmark 737000 2 2
Peter Eastgate Denmark 726000 1 2
Andrey Vlasenko Russia 641000 4 2
Morten Klein Norway 621000 6 3
Morten Guldhammer Denmark 592000 8 3
Stig Rossen Denmark 529000 5 2
Chris Dombrowski USA 452000 4 1
Ricky Fohrenbach USA 426000 6 1
Jesper Petersen Denmark 377000 6 2
Mads Wissing Denmark 303000 7 3
Magnus Borg Hansen Denmark 300000 5 1
Francesco De Vivo Italy 269000 1 1
Thomas Pettersson Sweden 265000 3 3
Henrik Junker Denmark 263000 5 3
Yorane Kerignard France 243000 7 2
Janne Nevalainen Finland 216000 4 3
Nicolo Calia Italy 193000 2 1
Kristijonas Andrulis Lithuania 157000 3 1
Steven Vollers Netherlands 127000 8 2

Payouts:

Platz Name Land Preisgeld
25 Jens Sundberg Sweden DKK 70.000
26 Rasmus Vogt Denmark DKK 70.000
27 Pieter van Genderen Netherlands DKK 70.000
28 Julien Haution France DKK 70.000
29 James Bowey UK DKK 70.000
30 Thomas Froslev Denmark DKK 70.000
31 Jens Klaning Denmark DKK 70.000
32 Fabian Gentile Belgium DKK 70.000
33 Kristian Kofoed Denmark DKK 65.000
34 Juha Helppi Finland DKK 65.000
35 David Adelskov Denmark DKK 65.000
36 Kristoffer Thorsson Sweden DKK 65.000
37 Thomas Quaade Denmark DKK 65.000
38 Stefan Raffey Denmark DKK 65.000
39 Vitor Pinho Portugal DKK 65.000
40 Bertrand „ElkY“ Grospellier France DKK 65.000
41 Csaba Toth Hungary DKK 60.000
42 Lee Gaines USA DKK 60.000
43 Jan Djerberg Denmark DKK 60.000
44 Casper Toft Denmark DKK 60.000
45 Patrik Kaltrud Norway DKK 60.000
46 Richard Grace New Zealand DKK 60.000
47 Yury Kerzhapkin Russia DKK 60.000
48 Halldor Sverrisson Iceland DKK 60.000
49 Yngve Hella Steen Norway DKK 55.000
50 Kimmo Kurko Finland DKK 55.000
51 Patrick Sacrispeyre France DKK 55.000
52 Ronnie Gasseholm Denmark DKK 55.000
53 Alfio Battisti Italy DKK 55.000
54 Berjar Rustom Denmark DKK 55.000
55 Anders Berg Norway DKK 55.000
56 Mark Bech Denmark DKK 55.000

2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
informa
10 Jahre zuvor

:Js: :2s: :9d: :Ks: :9d:

wer erkennt den fehler?