Westspiel

Rund € 155k Preispool bei den Winter Masters in Dortmund

0

Nachdem der dritte Starttag wetterbedingt ein wenig schwächer besetzt war, ging es gestern Mittwoch, den 16. Januar, beim letzten Starttag des € 400 + 40 No Limit Hold’em Events zur Sache. Gleich 98 Spieler stürmten die Winter Masters in der WestSpiel Spielbank Dortmund-Hohensyburg.

Die 98 Spieler machen zudem noch 15 Mal von der Re-Entry Option Gebrauch, was nun bedeutet, dass es insgesamt 387 Entries bei den Winter Masters waren. Das wiederum heißt, dass insgesamt € 154.800 im Preispool liegen. Die ersten 40 werden bezahlt, auf den Sieger warten satte € 38.500. Zudem sponsert die Spielbank Dortmund noch weitere fünf Tickets für das Masters Finale, das von 24. bis 28. Februar stattfindet.

Von den 98 Startern gestern schafften es 46 Spieler durch die ersten acht Levels. Das Feld wurde somit mehr als halbiert, denn von 387 Entries kamen 153 Spieler in Tag 2. Der zweite Spieltag ist ebenfalls wieder geteilt. Heute um 19 Uhr steht Tag 2A für die Spieler von Tag 1A/B auf dem Programm, morgen folgt Tag 2B für die Spieler von Tag 1C/D.

Chipcounts gibt es heute leider keine, dafür aber die Payouts:

1          38.500 €
2          23.500 €
3          13.200 €
4          10.700 €
5            9.150 €
6            7.700 €
7            6.200 €
8            4.600 €
9            3.100 €
10            2.300 €
11.-16.            1.700 €
17.-27.            1.150 €
28.-40.            1.000 €

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT