News

Poker-Community trauert um Sam Simon

1

Samuel Michael Simon hat im Alter von 59 Jahren den Kampf gegen Krebs verloren. Der US-Amerikaner war in vielen Bereichen tätig, doch bekannt wurde er durch sein Mitwirken bei der Kultserie The Simpsons. Als talentierter Poker-Fan und begeisterter Spieler war er nicht selten bei Majors anzutreffen.

Simpsons-Fans, Hollywood und die weltweite Poker-Community trauern um Sam Simon. Freunde geben an, dass der Amerikaner noch bis zum Ende gegen den Krebs gekämpft hat. Dass ihm Ärzte 2012 Darmkrebs diagnostizierten, er habe nur noch sechs Monate zu leben, zeigen seinen Kampfgeist.

Sam Simon erreichte viel in seinem Leben und ließ andere an seinen Erfolgen teilhaben. Einen Großteil seines Vermögens spendete Simon und war trotz Krankheit bis zum Ende ein Aktivist für Tierrechte.

1 KOMMENTAR

  1. Danke Sam, du hast uns Mr. Burns geschenkt!

    Mr.Burns ist doppelt so alt geworden wie du und wird noch weitere Jahrzente überleben……

    Also etwas bleibt…R.I.P. Sam Simon

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT