News

Sandra Naujoks beim PartyPoker Women’s World Open III

Von 24. bis 27. Mai 2009 geht PartyPoker wieder ins Filmstudio. Dieses Mal ist es die dritte Auflage vom Women’s World Open, die von Matchroom Poker produziert wird. Neben Titelverteidigerin Soraya Homam wird sich auch PokerStars Pro Sandra Naujoks die Ehre am TV-Tisch geben.

Letzten Oktober hieß das Finale beim Women’s World Open Soraya Homam gegen Stefanie Bergener. Ein rein deutsches Finale, bei dem Soraya sich durchsetzte und $50.000 für ihren Sieg kassierte. Nun tritt sie an, um ihren Titel zu verteidigen. Die Konkurrenz ist auch dieses Mal keine einfache.

Unter anderem werden auch Jennifer Tilly, Kim Wooka, Maria Demetriou, Agnieska Rylik und auch Liv Boeree teilnehmen. Für Sandra Naujoks ist der Auftritt beim Women’s World Open generell eine Premiere in diesem Format.

Die sechs Vorrunden werden mit sechs Spielerinnen ausgetragen, wobei sich die Tischsiegerin automatisch für das Finale qualifiziert. Für die Zweitplatzierten gibt es noch eine Zwischenrunde und die Siegerin dieses Heats wird ebenfalls im Finale mit dabei sein. Kommentiert wird die Show von Jesse May und niemand geringerem als Annette Obrestad.

Ob Soraya Homam ihren Titel verteidigen wird können? Es wäre das erste Mal, dass jemand bei einer TV-Produktion einen Back-to-back Erfolg verzeichnen kann. Oder entdeckt auch Sandra Naujoks ihre Liebe zu diesem Format? Am 27. Mai 2009 werden wir es wissen, auf die Ausstrahlung müssen wir jedoch noch ein wenig länger warten.


2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
macho
11 Jahre zuvor

Frauen gehoeren in die Kueche und nicht an den Pokertisch 😈

Deutschlehrer AD
11 Jahre zuvor