News

Sandra Naujoks und Tobias Reinkemeier in Tag 3 beim PCA Highroller Event

Der zweite Tag beim $25.000 Highroller Event des PokerStars Caribbean Adventure ist gespielt. 24 von 84 Spielern sind noch übrig. Tobias Reinkemeier konnte sich auf Rang 4 im Chipcount vorarbeiten, auch PokerStars Pro Sandra Naujoks ist noch gut im Rennen. Chipleader ist Dario Minieri.

Wenn e gilt, $25.000 Buy-in auf den Tisch zu legen, dann ist die Liste der möglichen Teilnehmer schon ein wenig eingeschränkt. 84 Spieler fanden sich ein und sorgten so für einen Preispool von $2.058.000, die ersten 16 Plätze werden bezahlt. Der Sieger geht mit $576.000 nach Hause. Bis es aber soweit ist, gilt es noch 23 Gegner zu eliminieren.

Das Line-up konnte sich schon sehen lassen. Ein Name bekannter als der andere und auch Deutschland war vertreten. Neben Tobias Reinkemeier und Sandra Naujoks war auch Benny Spindler angetreten. Als erster Spieler musste sich an Tag 1 Scott Seiver verabschieden, aber auch weitere Stars wie Justin Bonomo, Lee Markholt, Jason Mercier und Christian Harder hatten an Tag 1 bereits Feierabend. Ebenso musste Benny Spindler seinen Platz räumen und auch Roland de Wolfe, Alexandre Gomes, Humberto Brenes, John Duthie und Isaac Haxton konnten ihre Chips nicht halten. Dario Minieri ging in Führung, dicht gefolgt von Lex Veldhuis.

Tag 2 startete mit dem Ausscheiden von Titelverteidiger Bertrand „ElkY“ Grospellier. Er war schon short, als er mit an den Kings von Isaac Baron scheiterte. Daniel Negreanu verabschiedete sich mit Pocket 10s gegen Pocket Jacks und Sorel Mizzi lief mit gegen Asse. Auch Peter Eastgate hatte ein Assen-Problem. Er war mit seinen Damen all-in, Dmitry Stelmak covert ihn und verabschiedete den Weltmeister aus 2008 aus dem Turnier. Chad Brown trat mit gegen die Pocket 8s von Alex Brenes an. Am River noch das Set für Alex und Feierabend für Chad. Auch Vivek Rajkumar hielt Pocket 8s, als er das All-in von Sami Kelopouro callte. Sami hielt Queens, doch die am River verabschiedete den Finnen aus dem Turnier.

Lex Veldhuis hatte seinen Tag 2 sicherlich anders geplant. Doch als er mit all-in ging, callte Dario Minieri mit seinen Kings, am Board keine Hilfe für Veldhuis und das Chiplead für Dario Minieri. Der letzte Spieler, der sich verabschieden musste, war Mike Matusow. Er trat shortstacked mit gegen von Carter Phillips an. Am Flop , Turn und River änderten auch nichts mehr und Mike hatte nichts mehr zu sagen.

Mit 24 Spielern ging Tag 2 zu Ende. Morgen geht es zunächst um das Erreichen der 16 bezahlten Plätze und um einen Platz am Final Table. Sowohl Sandra Naujoks als auch Tobias Reinkemeier dürfen sich berechtigte Hoffnungen auf das Finale machen. Aber das Feld mit den 22 Gegnern ist stark und damit wird es auch für die beiden Deutschen kein Spaziergang.

1. — Dario Minieri — 430.700
2. — Michiel Brummelhuis — 403.800
3. — Vivek Rajkumar — 301.700
4. — Tobias Reinkemeier — 279.500
5. — Dmitry Stelmak — 264.000
6. — Alex Brenes — 253.600
7. — Greg Raymer — 206.600
8. — Bijan Zahmat — 198.200
9. — Sandra Naujoks — 180.500
10. — Shawn Buchanan — 171.700
11. — Lisa Hamilton — 153.900
12. — Nick Schulman — 143.400
13. — Carter Phillips — 139.400
14. — Joe Cada — 135.700
15. — Matt Marafioti — 120.800
16. — Brett Richey — 106.400
17. — Paul Berende — 104.400
18. — Christian Kruel — 103.800
19. — Bill Edler — 94.700
20. — Adolfo Vaeza — 92.600
21. — James Calderaro — 89.100
22. — William Reynolds — 89.100
23. — Isaac Baron — 76.700
24. — Will Molson — 60.000

Payouts:

1 — $576.240
2 — $322.075
3 — $218.150
4 — $154.350
5 — $133.770
6 — $108.045
7 — $87.465
8 — $66.885
9-10 — $56.995
11-12 — $51.540
13-14 — $46.305
15-16 — $41.160


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments