News

Satellites zum Born to Poker Platin starten im RP5

0

Für das RP5 in Hannover steht nach dem Finale der Deutschen Meisterschaft 2012 das nächste große Event bevor. Mit dem Born To Poker Platin eröffent man das neue Jahr mit einem € 800 + 80 Deepstack Turnier am 9. und 10. Februar 2013. Am kommenden Wochenende starten die ersten Satellites in der Spielbank Hannover.

Dass man in Hannover neben den wöchentlichen Pokerturnieren auch mehrtägige Events ausrichten kann, hat man mit dem Finale der Deutschen Meisterschaft 2012 eindrucksvoll bewiesen. In diesem Jahr startet man im RP5 mit einem zweitägigen Deepstack Turnier, bei dem es für das Buy-in von € 800 + 80 für den Spieler 20.000 Chips und eine flache Struktur gibt. Die Blinds steigen alle 45 Minuten. Für alle Teilnehmer gibt es wie gewohnt ein reichhaltiges warmes Buffet und Getränke. Gestartet wird an beiden Tagen um 16 Uhr. Wer nach zwölf gespielten Levels an Tag 1 noch Chips hat, darf diese mit ins Finale nehmen und um einen großen Preispool spielen.

Für alle, die nicht so tief in die Tasche greifen wollen oder können, bietet das RP5 von 13. Januar bis 3. Februar an jedem Sonntag um 17 Uhr Satellites an. Bei einem € 50 + 5 No Limit Hold’em mit unlimited Rebuys sowie einem Add-on (3K/3K/6K) kann man sich für das Platin Event qualifizieren. Am 8. Februar kommt es dann noch beim Super Satellite zum Showdown. Für € 100 + 10 und ebenfalls unlimited Rebuys plus Add-on (5K/5K/10K) ist es dann die letzte Chance, beim Born To Poker Platin für kleines Geld dabei zu sein.

Reservierungen können ab sofort sowohl für das Event als auch für die Satellites im RP5 vorgenommen werden. Die Anmeldung ist täglich ab 12 Uhr besetzt und unter 0511/98066-41 telefonisch erreichbar. Weitere Informationen zum Born To Poker Platin gibt es auf der Website des RR5 unter http://www.rp5-entertainment.de/Pokerturniere.102.0.html

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT