Kolumnen

Schon wieder in die Sonne

1

Ich mag das kühle Wetter nicht. Habe ich noch nie; und werde ich wohl auch nie. Und in meinem Alter ist es unsinnig, sich etwas Neues anzugewöhnen.
Also geht es Ende des Monats wieder mal ab in die Karibik. Ich weiß, das mache ich häufiger. Da bin ich häufiger. Zumindest häufiger als in der Kirche.
Eine Woche. Strand, Sonne, Drinks. Und dieses Mal werde ich auch ne Runde pokern gehen. Oder zwei Runden. Daily Tournaments; mit angetrunkenen Touristen und Einheimischen.

Kartenspiele gegen Geld sind ja kein unbekannter Freizeitspaß in der Karibik. Raus aus der Badehose, rein in eine lange, aus dünnem Stoff geschneiderte Hose. Ein oder zwei fette Zigarren aus einheimischer Produktion dazu; die ein oder andere Tasse Rum aus einheimischer Produktion dazu; und das Leben ist fein. Wenn dann noch die bessere Hand tatsächlich einmal halten sollte, kann es feiner doch nicht sein.

Übrigens habe ich das große Vergnügen mit Edelweiss zu fliegen. Meiner Meinung nach einer der besten Airlines überhaupt. Ab Zürich. Für uns Globetrotter eh egal, ob ich von meinem Provinzflughafen Hamburg über Frankfurt, München oder halt Zürich fliege. Der Airport ist eh klasse; kurze Wege, schnelle Abfertigung.

Edelweiss übrigens bietet mit interessanten Sonderangeboten für Las Vegas in der Business Class auf. Definitiv die beste Art, entspannt zur WSOP anzukommen. Viermal wöchentlich von Zürich nach Sin City. Gute Verbindung, gute Varianz. Da kommt man schneller zurück, wenn man schneller rausfliegt. Oder bleibt länger, wenn es doch mehr als fünf Level werden sollten.

Dieses als Reiseinformationsservice vom Gartenbach. Für seine geschätzten Leser. Und ja, ich werde dieses Jahr die Weltmeisterschaft spielen. Auch wenn ich ja bekanntermaßen kein großer Las Vegas-Fan bin; dieses Jahr wird es mal wieder Zeit. Wir hatten schon lange keinen deutschen Main-Event-Sieger mehr. Muss ich das halt machen. Es hört sich zwar utopisch an, aber auch den Abstieg vom HSV hätte niemand erwartet. Oder dass ich mehr als dreimal Frauen zum Heiraten gefunden habe. Alles ist möglich. Irgendwie.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT