PokerfloorBerlin

Schweizer holen die Dealer EM 2018

0

Mit einem Schweizer Doppelsieg ging die Dealer EM 2018 in der Spielbank Berlin am Potsdamer Platz zu Ende. Rainer Schulz vom Grand Casino Baden holte den Titel dieses Jahr vor Mark Hüsser aus dem Swiss Casino Pfäffikon.

Es ist die größte Dealerparty Europas und wie gewohnt sorgten Reinhard Fischer und Richard Thoman mit ihrem Team für beste Rahmenbedingungen. Das Team der Spielbank Berlin war nicht zum ersten Mal Gastgeber der Dealer EM und wie gewohnt war es eine gelungene Veranstaltung.

Mehr als 300 Teilnehmer aus Casinos aus ganz Europa waren am Start. Am 6. September wurde zunächst das Finale des Main Events gespielt. Gegen 00:30 Uhr einigte man sich im Heads-up auf einen Flip, bei dem Rainer Schulz auf der glücklichen Seite der Varianz war. Aktuell ist der neue Dealer Europameister im Grand Casino Baden bei Zürich tätig, seine Karriere startete er aber 2001 in der Spielbank Berlin als Aushilfe im Black Jack.

Nach vier spannenden und äußerst unterhaltsamen vier Pokertagen gab es schließlich beim Galadiner im Grand Hyatt den krönenden Abschluss. Marcel Langner, Geschäftsführer der Spielbank Berlin, bedankte sich bei den Gästen, aber natürlich auch bei den Mitarbeitern der Spielbank Berlin, ohne die das Event nicht möglich gewesen wäre.

Der Austragungsort für das nächste Jahr wurde beim Final Table bekannt gegeben – nächstes Jahr geht es nach Prag ins Rebuy Stars Savarin. Infos rund um die Dealer EM gibt es in der Facebook Gruppe.

Schweizer holen die Dealer EM 2018

Ergebnis des Final Tables der Dealer EM 2018
1.) Rainer Schulz Grand Casino Baden (CH)
2.) Mark Hüsser Swiss Casino Pfäffikon
3.) Peter Potting Holland Casino Utrecht
4.) Feike Parinussa Holland Casino Utrecht
5.) Felix Belter Spielbank Hohensyburg
6.) Jan Fondermann Spielbank Bremen
7.) Modestas Kurauskas Olympic Casino
8.) Mario Tarkashvand Casino Salzburg
9.) Sylvia Schwanninger Casino Salzburg

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT