News

Sebastian Langrock wird Runner-up bei den Banco Casino Masters

1

Im Banco Casino Bratislava gab es am vergangenen Wochenende eine neue Ausgabe der Banco Casino Masters. Fast hätte es einen deutschsprachigen Sieg gegeben, denn Sebastian Langock musste sich erst im Heads-up gegen Erik Seffer geschlagen geben.

567 Entries waren an den Starttagen des € 150 + 15 No Limit Hold’em Turniers verzeichnet worden und so blieb man unter der € 100.000 Preisgeld Garantie. 64 Spieler gingen mit der Sicherheit des Min-Cash dann am Sonntag in Tag 2. Die besten 16 kamen gestern, den 29. April, zum Finale wieder.

Hier warteten € 20.017 auf den Sieger, die Top 9 erhielten außerdem das € 220 Ticket für das € 150.000 GTD Main Event der Slowak Series of Poker (SSOP). Sebastian Langrock lag im Mittelfeld, als es ins Finale ging, die Führung hatte Erik Seffer und das recht deutlich. Ebenfalls im Finale dabei war Dominik Desset, der sich nach einem starken Auftakt den Chiplead an den Starttagen gesichert hatte.

Alle drei sollten es dann auch an den Finaltisch schaffen:
Seat 1 : Kokso – 940.000
Seat 2: Šeffer Erik – 6.905.000
Seat 3: Langrock Sebastian – 3.790.000
Seat 4: Žažo Jozef – 6.360.000
Seat 5: Eliáš Peter – 880.000
Seat 6: Špindler Zoran – 1.300.000
Seat 7: Repák Ján – 495.000
Seat 8: Desset Dominik – 1.275.000
Seat 9: Valent Vladimír – 730.000

Während sich Dominik schließlich mit Rang 7 für € 3.620 verabschieden musste, landeten Sebastian Langrock und Erik Seffer im Heads-up. Die beiden schlossen einen Deal und sicherten sich so jeweils € 14.327. € 3.294 blieben noch im Pot und die sollte sich schließlich Erik holen. Den Final Table gibt es im Replay:

Für Sebastian blieb es damit bei den € 14.827 und dem Ticket für die SSOP, die Ende Juni im Banco Casino gespielt wird. Alle weitere zum Turnierangebot im Banco findet Ihr unter bancocasino.sk.


Banco Casino Masters #18
567 Entries

Payout Final Table:
1. Erik Šeffer – 18.121 € + Ticket SSOP € 220
2. Sebastian Langrock – 14.827 € + Ticket SSOP € 220
3. Vlado Valent – 9.188 € + Ticket SSOP € 220
4. Jozef Žažo – 7.460 € + Ticket SSOP € 220
5. Zoran Špindler – 6.020 € + Ticket SSOP € 220
6. Kokso – 4.580 € + Ticket SSOP € 220
7. Dominik Desset – 3.620 € + Ticket SSOP € 220
8. Ján Repák – 2.660 € + Ticket SSOP € 220
9. Peter Eliáš – 1.700 € + Ticket SSOP € 220

1 KOMMENTAR

Schreibe einen Kommentar zu Fffgg Abbruch