Casinos Austria

Showdown am Wörthersee: Adem Marjanovic mit Mega-Chiplead

0

Der Final Table beim € 500 + 50 Showdown am Wörthersee der Poker EM im Casino Velden steht fest. Adem Marjanovic geht als massiver Chipleader ins Finale, wo auf den Sieger € 84.000 Preisgeld warten.

Es ging rasant durch den zweiten Tag, der mit 123 der 868 Entries begonnen hatte. Adem Marjanovic war der Chipleader und sollte auch stets unter den Big Stacks sein. Sehr schnell ging es zur Sache und schnell war man auf der Bubble angelangt. Zwei Mal wurde verdoppelt und einmal geteilt, ehe die Bubble platzte und alle € 1.000 sicher hatten. Schließlich war es Nathan Schmitt, der mit :Ad: :Jh: an :Qc: :10c: von Clemens von Blanckenburg scheiterte, weil das Board :Jd: :Ah: :2d: :5c: :Kh: brachte.

Kaum war die Bubble geplatzt, waren es auch schon zehn Spieler weniger und mit sehr viel Action ging es weiter. Erich Kollmann blieb dabei ebenso auf der Strecke wie Heinz Kamutzki, Sigi Rath, Roberto und Antonio Turrisi oder auch Sebastian Langrock.

Erst als man an den letzten drei Tischen angelangt war, wurde es ein bisschen langsamer. Zu diesem Zeitpunkt war Adem Marjanovic noch immer klar vorne, aber auch Daniel Rezaei hatte schon einen guten Stack. Für Adem gab es dann einen Rückschlag, als Clemens von Blanckenburg mit dem Set Asse gegen die Two Pair von Adem verdoppelt. Die Chips konnte Clemens aber nicht halten, Änna Wegscheider verdoppelte mit dem geriverten Flugh gegen die Jacks von Clemens und mischte nun auch vorne mit.

Kurz vor Schluss gelang es dann Adem Marjanvic, mit :Ks: :9s: auf dem Board :9c: :10h: :Kd: :2c: :Kc: einen Riesenpot gegen Toto zu holen und damit die klare Führung zu übernehmen. Toto allerdings sorgte dann für das Erreichen des Final Tables und das Ende von Tag 2. Mit den Jacks schickte er Roland Weidinger mit :Ad: :10s: nach Hause und damit standen die letzten zehn Spieler fest.

Fast doppelt so viele Chips wie Änna Wegscheider auf Rang 2 kann Adem Marjanovic an den Tisch bringen. Mit 119 BBs hat er den größten Spielraum, während es bei Shortstack Jozo Dzido mit 16 BBs schon eng wird.

Alle zehn Spieler haben € 6.500 sicher, der Sieger nimmt € 84.000 mit nach Hause. Um 15:30 Uhr geht es bei den Blinds 5k/10k weiter. Wer den Sieg beim Showdown holt, könnt Ihr wie gewohnt im Liveblog mitlesen.

Auch der Montag hat wieder viel Abwechslung zu bieten. Neben den Finaltagen startet das € 500 + 50 Satellite, bei dem es um € 5.400 Tickets für das High Roller Event geht. Das High Roller Event selbst startet dann am Abend und es hat sich doch schon ein elitäres Feld angekündigt. Deutlich günstiger ist das € 250 + 25 NLH 6-max, das über zwei Tage gespielt wird. Alle Details unter pokerem.at.

Vorname Name Nation Chipcount BBs Platz
Adem Marjanovic A 23.750.000 119 1
Wolfgang Bittl D 5.450.000 27 2
Jozo Dzido SVN 3.175.000 16 3
Ripple   D 4.600.000 23 4
Toto   D 7.175.000 36 5
Michael Allmrodt D 7.300.000 37 6
Anna Wegscheider A 12.900.000 65 7
Thomas Wieser A 5.425.000 27 8
Clemens Von Blanckenburg D 7.775.000 39 9
Daniel Rezaei A 9.350.000 47 10

Payouts:

Rang Vorname Name Nation Preisgeld
1.       84.000€
2.       52.000€
3.       38.500€
4.       28.700€
5.       21.700€
6.       16.600€
7.       12.900€
8.       10.100€
9.       8.100€
10.       6.500€
11. Roland Weidinger A 6.500€
12. Jochen Friedle A 6.500€
13. NN   D 5.300€
14. Goswin Siemsen USA 5.300€
15. Axel Steiner D 5.300€
16. Armin Rezaei A 4.300€
17. Tomasz Kogovsek SVN 4.300€
18. Harald Petschnig A 4.300€
19. Max Hainzer A 3.600€
20. Marius Asanache ROU 3.600€
21. Stefan Marcolin I 3.600€
22. Vlado Sevo A 3.100€
23. Klemens Roiter A 3.100€
24. Alexander Moser A 3.100€
25. Bernhard Perner A 2.600€
26. Franz Pohl I 2.600€
27. Florian Maurer A 2.600€
28. Christian Sykora A 2.200€
29. Edvinas Urbietis LTU 2.200€
30. Gerald Brandlmayer A 2.200€
31. Dieter Aebi CH 2.000€
32. Jost Van Loo D 2.000€
33. Antonio Turrisi I 2.000€
34. Christian Stallinger A 1.700€
35. Benjamin Spiehs A 1.700€
36. Reinhard Seiler A 1.700€
37. Martin Pölzl A 1.500€
38. Daniel Prior A 1.500€
39. Ben Zech D 1.500€
40. Micha Wildberger CH 1.500€
41. Laszlo Lakatos HU 1.500€
42. Walter Matura A 1.500€
43. Alexander Arzt A 1.500€
44. Daniel Rantitsch A 1.500€
45. Ugnius Simelionis LTU 1.500€
46. Matti Johannes Konttinen FIN 1.400€
47. Ivan Sergeyev UKR 1.400€
48. Martin Graz A 1.400€
49. Waldemar Trost A 1.400€
50. Markus Ganglbauer A 1.400€
51. Daniel Turrisi D 1.400€
52. Bastian Strickling D 1.400€
53. Corona   CH 1.400€
54. Felix Eder A 1.400€
55. Stefan Branstätter A 1.300€
56. Rolf Van Brug NLD 1.300€
57. Martin Bartos SVK 1.300€
58. Georg Gsell A 1.300€
59. Paul Rosner A 1.300€
60. Simon Magister SVN 1.300€
61. Marlene88   D 1.300€
62. Laurent Karner I 1.300€
63. Dennis Henn D 1.300€
64. Josef Perle A 1.200€
65. Testfahrer BMW A 1.200€
66. Gylbert F. Drolet CAN 1.200€
67. Oleksii Liashenko UKR 1.200€
68. Jose A. Simon ESP 1.200€
69. Paolo Fantini I 1.200€
70. Daniel Ortlieb D 1.200€
71. Marco Forster CH 1.200€
72. Wenchao Chen A 1.200€
73. Sebastian Langrock D 1.100€
74. Ronald Reichel D 1.100€
75. Saha   CH 1.100€
76. Peter Beyeler CH 1.100€
77. Mario Oberrainer A 1.100€
78. Wolfgang Schlögelhofer A 1.100€
79. Roberto Turrisi I 1.100€
80. Floori   CH 1.100€
81. Dario Gabaldi I 1.100€
82. Heinz Kamutzki D 1.000€
83. Siegfried Rath A 1.000€
84. Johannes Holstege D 1.000€
85. Johannes Wassmuth D 1.000€
86. Erich Kollmann A 1.000€
87. Volodymyr Polygach UKR 1.000€
88. Bayar Saran MNG 1.000€
89. Manfred Ruck A 1.000€
90. Andrej Bogdanov D 1.000€

 

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT