News

Siggi gewinnt die erste Schweizer Meisterschaft im T.O.B.S.

Ein Mixed Game der besonderen Art gab es gestern Montag, den 6. Dezember 2010, im Grand Casino Baden/Zürich. Die erste Schweizer Meisterschaft im T.O.B.S. wurde ausgetragen. Um halb 4 Uhr früh stand der Sieger fest. Siggi setzte sich in einem kurzen Heads-up gegen Carlo Da Rin durch und durfte sich über Titel und CHF 19.053 freuen.

Mit 80 Teilnehmern war auch das vierte Meisterschaftsevent ausverkauft. Mit 68 Rebuys und 71 Add-ons erhöhte sich der Preispool auf CHF 65.700, die auf die ersten zehn Plätze aufgeteilt wurden. Am Start waren wieder die üblichen Verdächtigen – Thomas Hofmann, Nino Murati, Cemil „Jimmy2“ Doganyilmaz, Udo Kalweit, Martin Landis, Michael Csango, Bülent Uzun und so weiter.

Beim T.O.B.S. werden Texas Hold’em, Omaha, Baden Hold’em und Seven Card Stud jeweils eine Level lang abwechselnd Pot Limit gespielt und entsprechend heftig ging es zur Sache. Kaum war die Rebuy-Phase zu Ende hagelte es auch schon All-ins und Seat-open. Um Mitternacht war man bei den letzten vier Tischen angelangt und nun wurde das Tempo noch höher.

Kurz nach zwei Uhr früh erwischte es Nino Murati als Bubble Boy, als er beim Baden Hold’em mit seinem Full House am höheren Full House von Siggi scheiterte. Siggi kam als klarer Chipleader an den Final Table und räumte dort gleich weiter auf.

Zu fünft am Tisch ging es dann wirklich Schlag auf Schlag. Siggi schickte Vladimir Bobot mit Platz 5 vom Tisch, gleich darauf verabschiedete Cem Tasalan Amos Zimmermann, um dann gleich darauf selbst Opfer von Siggi zu werden. Das Heads-up zwischen Carlo Da Rin und Siggi war eine sehr kurze Angelegenheit und so war man innerhalb einer Viertelstunde von fünf Spielern beim Sieger angelangt. Siggi durfte sich über CHF 19.053 freuen.

Heute beginnt das CHF 5.000 No Limit Hold’em Main Event. Zwei Starttage gibt es und heute um 19:30 Uhr beginnt der erste. Über 120 Spieler haben sich für die beiden Tage angemeldet, auch Dominik Nitsche vermeldet auf Facebook, dass er nach Baden kommt. PokerStars Pro Katja Thater wird morgen an den Start gehen. Wir melden uns auf jeden Fall wieder mit dem Live-Blog, wie gewohnt kurz vor Turnierbeginnn.

1. Siggi 19.053 CHF
2. Carlo Da Rin 13.140 CHF
3. Cem Tasalan 9.855 CHF
4. Amos Zimmermann 7.227 CHF
5. Vladimir Bobot 5.256 CHF
6. Hans Pfister 3.942 CHF
7. Walter Jegi 2.628 CHF
8. Robert Kolakovic 1.971 CHF
9. Americano 1.314 CHF
10. Nino Nesci 1.314 CHF

2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
hunter22
9 Jahre zuvor

Siggi? Hat der keinen Namen?

Kurt Denzer
9 Jahre zuvor

Siegrist