SML: Kirill Denisenko führt zum Auftakt beim PokerStars Cup

Im King’s ist PokerStars mit der allerersten Sunday Million Live zu Gast. Bevor es ab Donnerstag dann wieder richtig zur Sache gibt, darf man sich bei einigen Side Events die Zeit vertreiben und dazu gehört der € 50.000 GTD PokerStars Cup.

Gestern, den 28. August, fiel der Starschuss beim € 100 + 20 No Limit Hold’em Turnier. € 50.000 sind garantiert, zwei Flights gibt es. Gespielt wird dabei mit 40.000 Chips und 30 Minuten Levels, wobei 12 Levels lang Late Reg und Re-Entry möglich sind, 15 Levels werden in den Flights gespielt.

82 Spieler und 44 Re-Entries wurden gestern verbucht, 30 Spieler konnten am Ende Chips eintüten. Kirill Denisenko sicherte sich dabei mit 500.000 Chips die Führung, dahinter liegen Ahsot Oganesian und Aleksandr Kilennikov. Bester Deutscher ist aktuell Michael Fischer auf Rang 13.

Heute um 18 Uhr folgt der zweite und letzte Starttag, rund 400 Entries werden zum Erreichen der € 50.000 Garantie benötigt. Bereits um 16 Uhr gibt es ein € 15 + 5 Satellite, bei dem 20 Tickets für den PokerStars Cup garantiert werden. Alle Details zur Sunday Million Live und allen Side Events findet Ihr unter pokerroomkings.com.

Sunday Million Live
PokerStars Cup
Date:  August 28 – 30 Players: 82
Buy-In: € 100 Re-Entries: 44
Consumption Fee: € 20 Rebuys: 0
Prize Pool GTD € 50.000 Add-Ons: 0
Starting Stack: 40.000 Leveltime: 30 min
Entries total: 126 Players left 30
         
         
Pos First Name Last Name Country Chipcount
1 Kirill Denisenko Belarus 500.000
2 Ashot Oganesian Russian Federation 437.000
3 Aleksandr Kilennikov Russian Federation 276.500
4 Ákos Mészáros Slovakia 259.500
5 Marek Soukup Czech Republic 259.000
6 Jeremy Marsani Belgium 258.000
7 Aleksei Ivanov Belarus 255.000
8 Milan Hojer Czech Republic 250.000
9 Maciej Kondraszuk Poland 232.000
10 Andriy Stellmach   Ukraine 209.500
11 Philippe Bouhnik France 190.500
12 Rémi Blanc France 172.500
13 Michael Fischer Germany 159.000
14 Przemyslaw Misztela Poland 135.000
15 Anatoliy Vasilev Russian Federation 132.000
16 Dieter Michael Weigert Germany 128.500
17 Erwin Michael Stangl Germany 123.000
18 Vlad Duncescu Romania 119.000
19 7Andar Jr.   Germany 115.000
20 Vadzim Lipauka Belarus 114.000
21 Nikolay Karman Russian Federation 111.500
22 Aidar Kulumbetov Germany 105.000
23 Cristian-Oliver Geczi Romania 90.000
24 Pierre Claude Alexander Germany 80.000
25 Miroslav Šašek Czech Republic 74.000
26 coffeeman   Germany 68.000
27 Felix Fuchsloch Germany 62.500
28 Mikhail Arshin Russian Federation 61.500
29 Artur Artes Germany 36.500
30 eMKey   Slovakia 26.500

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments