Westspiel

Spielbank Aachen: Deal beendet den Oecher Cup

0

Kafkas 76 sicherte sich nach einem Deal den Sieg beim € 200 + 20 Oecher Cup in der WestSpiel Spielbank Aachen und nahm € 4.740 Preisgeld mit.

Am Samstag, den 14. Dezember, waren noch 55 der 179 Entries in Tag 2 gestartet. Bart Stygenpyp war der Chipleader, als es mit 40 Minuten Levels wieder an die Tische ging. Nach nur fünf Minuten erwischte es mit Neen die letzte Dame im Feld.

Gegen 21 Uhr war man auf der Bubble angelangt. Nach einigen Händen war es Hacky, der short mit gegen die Jacks von Christo antrat und am Board keine Hilfe fand. Die verbliebenen 19 Spieler hatten damit € 630 als Min-Cash sicher.

Geht es normalerweise nach dem Platzen der Bubble actionreich weiter, so wurde in Aachen noch rund eine Stunde gespielt, ehe es das nächste Mal „Seat open“ hieß. Bart Stygenpyp, der anfängliche Chipleader, setzte am Board auf seine Pocket 7s und das Full House. Javi hielt für das höhere Full und während sich Bart mit dem Min-Cash begnügen musste, war Javi der erste Chipsmillionär.

Nun war der Bann aber gebrochen und zügig lichteten sich die Reihen, sodass es gegen 23 Uhr an den Final Table ging.

Um Mitternacht schlug FranJo seine Stunde, als er mit Tens all-in war. Javi callte und dann bezahlte dann auch noch das All-in von Kafkas 76. Javi hatte Queens, Kafkas 76 die Könige und das Board schickte FranJo mit Platz 10 nach Hause, während Kafkas 76 nun der Big Stack war.

Dude folgte FranJo an die Rail, gleich danach war auch Pflegefall von seinen Leiden erlöst. Mit Pocket 9s ging Cobra77 im SB all-in Pflegefall callte mit und traf am Flop auch die , doch eine weitere am River schickte den Pflegefall vom Tisch.

In der letzten Hand des Tages verging Grinsekatze das Grinsen. Mit Pocket 9s traf er auf von Javi. Das Board brachte zwar keinen Treffer, aber drei Karo für Javi und Grinsekatze konnte zwar einpacken, aber keine Chips.

Eigentlich wäre es für die letzten sechs Spieler am Sonntag weitergegangen, doch während die Spieler eintüteten, ließen sie doch einen Deal ausrechnen. Die ICM Zahlen fanden Gefallen und damit war der letzte Oecher Cup in diesem Jahr zu Ende. Kafkas76 war der Chipleader und konnte sich so über € 4.740 als Preisgeld freuen, Cobra77 nahm als Shortstack noch € 3.420 mit.

Neben dem regulären Pokerangbot hat die Spielbank Aachen dieses Jahr noch das 2k19 Happy Ending zu bieten. Am 26. Dezember beginnt das € 300 + 30 No Limit Hold’em Turnier. Alle Infos zum Event findet Ihr unter spielbank-aachen.de.

Rang Name Preisgeld Deal
1 Kafkas 76 8.690 € 4.740 €
2 Javi  5.660 € 4.600 €
3 Terrence Hill 3.800 € 4.150 €
4 Y Zhu 2.690 € 3.940 €
5 Boss Gringo 2.150 € 3.910 €
6 Cobra 77 1.790 € 3.420 €
7 Grinsekatze 1.510 €  
8 Pflegefall 1.260 €  
9 Dude 1.080 €  
10 FranJo 860 €  
11 Stingray 860 €  
12 Christo 860 €  
13 Bernd B 690 €  
14 Maggus55 690 €  
15 M.Ragnar.$ 690 €  
16 Wasch 60 630 €  
17 Poolopius 630 €  
18 Marc 630 €  
19 Bart Stygenpyp 630 €  

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT