Westspiel

Spielbank Aachen eröffnet den Oecher Cup

Es darf tiefgestapelt werden im Aachener Tivoli. Nicht am grünen Rasen, aber am grünen Filz. Oder besser gesagt am roten Filz, denn die WestSpiel Spielbank Aachen bittet zum Oecher Cup. Für € 200 + 20 Buy-In gibt es an diesem Wochenende wieder viel Poker.

30.000 Chips und 30 bzw. 40 Minuten Levels mit flacher Struktur sind das Markenzeichen des Oecher Cups, der innerhalb kurzer Zeit schon zu einem Klassiker wurde. Die Blinds beginnen bei kleinen 25/50 und steigen langsam an. In den ersten sieben Levels sind Re-Entries möglich und ab 400/800/800 geht es dann im Freezeout Modus weiter.

Heute und morgen Freitag, den 13. Dezember, geht es um 19 Uhr bei den beiden Starttagen an die Tische. Wer einen Flight erfolgreich beendet, kommt am Samstag um 17 Uhr zu Tag 2 wieder. Das Finale wird schließlich am Sonntag um 16:30 Uhr gestartet.

Für maximal 80 Spieler ist pro Flight Platz und so empfiehlt sich der Ticketkauf über den Online-Shop. Alle weiteren Infos zum Oecher Cup gibt es unter spielbank-aachen.de.


1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Betahle Gewinne
1 Jahr zuvor

Ich freu mich!